Gildenfahrt 2009

      Gildenfahrt 2009

      Moin zusammen,

      wie ich schon auf dem letzten Gildenrat mitteilte, besteht für 2009 das Problem, dass wir bisher kein passendes Reiseziel finden konnten. Burg Stahleck oder Burg Bielstein hatten keine Zimmer im betreffenden Zeitraum (zwischen 18. Juli und 23. August) frei und auch weitere mögliche Reiseziele wurden überprüft und fielen wegen verschiedener Gründe weg.

      Wer also noch eine Idee für ein schönes Reiseziel hat, kann uns gerne ensprechende Kontakte mitteilen.

      Folgende Punkte haben sich als ungefähre Eckdaten für eine Gildenfahrt rauskristalisiert:

      - Tageskosten pro Person max. 30,- Euro
      - maximal 4er Bettenbelegung
      - Möglichkeiten für 2er Bettenbelegung
      - Aufenthaltsraum für tagsüber zum spielen
      - Entfernung bis zu ca. 200 km von Köln aus
      - Sitzmöglichkeiten draußen
      :happy1:

      Re: Gildenfahrt 2009

      Hallo zusammen,
      Ich kann an dieser Stelle die Proitzer Mühle emfehlen, ist zwar deutlich weiter von Köln weg, denn Sie liegt mitten im Wendland, aber ist toll zum Spielen geeignet.
      Ich war schon zwei mal mit einer RP Gruppe dort (Oster Mühle), die Eigner kennen also schon lang RPler und eine der beiden ist selber RPlerin. Die Räume haben auch gute Möglichkeiten sich zuseperieren. Kochen kann man selbst oder man kann sich versorgen lassen. Der Keiler findet auch einmal im Jahr dort statt.
      Insgesamt sehr ruhig gelegen.
      Die Schlafräume sind mit 4; 5 oder 6 Betten bestückt. Es gibt mehrer 2 Personenzimmer und mehrere Urlaubwohnungen, je mit eigenem Bad.
      Besonders nett ist der Gemeinschaftsraum im Still eines Irsch Pubs mit Guinness und Cider vom Fass. :lol:

      Die Preise müssten angefragt werden.
      Internet Adresse:proitzer-muehle.de/muehle.htm

      Cu Joerg

      Re: Gildenfahrt 2009

      Moin Jörg,

      danke erstmal für die Info. Da würde ich gerne hinfahren (Richtung Norden ist immer gut :mrgreen: ), aber für die Gildenfahrt ist es leider zu weit weg und auch der Kostenfaktor liegt über dem ermittelten Höchstbetrag, welchen die Teilnehmer bereit sind zu zahlen. Man kann dort zwar mit Zelt oder auf Matratze günstig unterkommen, aber bei einer normalen Unterkunft mit Verpflegung ist man bei 50,- bzw. 60,- Euro pro Tag und Person. Als Limit wurde uns ca. 35,- Euro inkl. Verpflegung vorgegeben.

      Gruß,
      Tore
      :happy1:

      Re: Gildenfahrt 2009

      Moin zusammen,

      hier mein Vorschlag, ist eine kleine Jugendherberge in der nähe von Köln (von meiner Haustür aus sind es 20 km)

      haus-hardt.de

      Die haben 30 Betten verteilt auf 1,2,3,4 und 6 Bett Zimmer mit waschgelegenheit, Duschen und WC auf dem Gang (Bettwäsche 5€ oder eigene Schlafsack ist auch möglich), 2 Aufenthaltsräume, einen den wir davon seperat mieten könnten inclusive der Möglichkeit zur Selbstverpflegung, einer für alle Gäste incl. Wandertouristen etc. 24.000 m² Grundstück, eine Höhle, diverse Grillmöglichkeiten Vollpension kostet ca 25 €, die Küche hat über 12 Jahre Gastronomie Erfahrung, wenn wir da länger mit vielen Leuten bleiben wollen sollten wir uns mit der Buchung beeilen, wer zuerst kommt malt zuerst ^^.

      Re: Gildenfahrt 2009

      "Tore" schrieb:

      Moin Jörg,

      danke erstmal für die Info. Da würde ich gerne hinfahren (Richtung Norden ist immer gut :mrgreen: ), aber für die Gildenfahrt ist es leider zu weit weg und auch der Kostenfaktor liegt über dem ermittelten Höchstbetrag, welchen die Teilnehmer bereit sind zu zahlen. Man kann dort zwar mit Zelt oder auf Matratze günstig unterkommen, aber bei einer normalen Unterkunft mit Verpflegung ist man bei 50,- bzw. 60,- Euro pro Tag und Person. Als Limit wurde uns ca. 35,- Euro inkl. Verpflegung vorgegeben.

      Gruß,
      Tore


      Moin Tore,

      Stimmt mit Vollversorgung ist das deutlich über dem geplanten Preis, die Frage wäre ob man nicht mal versucht das Kochen selber zu über nehmen.
      Dann würden die Zimmer bei 25€ im Doppel-/ Mehrbettzimmer liegen.
      Für 10€ sollten man dann auch die Versorgung schaffen können.
      Die haben eine vollausgebaue Indusrie Küche, da macht Kochen auch wirklich mal Spaß. :lol:

      Aber wie gesagt nur ein Gedanke. ...

      cu

      Re: Gildenfahrt 2009

      Ich finde den Gedanken auch gut, und die Infos von der Seite machen deutlich, dass man da sicherlich viel Spaß haben kann und vor allem auch in einem gemütlichen Umfeld!
      Selbstverpflegung wäre noch eine Alternative und mit 5,- (mit Bettwäsche, Handtüchern wäre man bei 30,-) ist das bei einer größeren Gruppe auch umsetzbar. Aber die Länge der Anreise (von Köln knapp 400 Kilometer) macht es für die Wochenendteilnehmer schwierig. Ich werde aber mal schauen ob sich nicht doch genügend Interessierte einfinden. Da hier noch nicht allzu viele aufgeschlagen sind, wollte ich sowieso auch einen Hinweis in das Einladungsschreiben zur MV mit aufnehmen, welche nächste Woche rausgehen.
      :happy1:

      Re: Gildenfahrt 2009

      Selber Kochen ist sicher eine Option, die auch Spass machen kann. Entscheidende Frage wäre aber hier ob die Küche eine Spülmaschine hat... (Ich liebe kochen - und hasse das Aufräumen)

      Zum anderen sollte man sich über die Speisen im klaren sein. Was beim einen richtig gewürzt ist verursacht beim nächsten Magenverätzungen.

      Also das ist etwas was mit vorsicht betrachtet werden muß

      Re: Gildenfahrt 2009

      Da alle in Frage kommenden Angebote schon letzten Herbst ausgebucht waren, wird es keine Gildenfahrt 2009 geben, sondern erst wieder 2010 zur Burg Stahleck. Wir hatten zwar an einer Wochenend-Tour für 2009 gestrickt, aber dies wird aufgrund der Kurzfristigkeit leider auch nichts.
      :happy1: