Mitgliederversammlung 2012 [24.03.2012, Pulheim]

    Mitgliederversammlung 2012 [24.03.2012, Pulheim]

    Hallo liebe Mitglieder,

    der Termin für die diesjährige Mitgliederversammlung steht bereits und wir wollen ihn euch zwecks besserer Planbarkeit schon mal mitteilen.

    Die MV findet am 24.03.2012 ab 13:00 Uhr statt.

    Ort ist wieder das Pulheimer POGO (Jugendzentrum Pogo, Zur offenen Tür 10, 50259 Pulheim)

    Die konkrete Einladung inklusive Tagesordnung wird euch dann im Februar zugehen.

    Viele Grüße,
    euer Magistrat
    "That’s no law, just a sword. Happens I got one, too."
    Yoren, Wandering Crow


    "Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie genau weiß, ob sie stimmen."
    Nostradamus

    Re: Mitgliederversammlung 2012 [24.03.2012, Pulheim]

    Na dann schreib ich halt mal was...

    Der neue Vorstand für kommende Jahr setzt sich wie folgt zusammen:

    Gildengroßmeister Willi Schumacher

    Gildenmeister Jörg Spitzensteder

    Schatzmeisterin Diana Spitzensteder

    Chronist Torben Herr



    Zur Kassenprüferin ist Christina Herr gewählt worden.



    Die Satzungsänderungen wurden fast einstimmig angenommen, so dass die Gilde sich demnächst struktuell neu bzw. einheitlich aufstellen wird.
    :happy1:

    Re: Mitgliederversammlung 2012 [24.03.2012, Pulheim]

    Ich poste hier auch mal den Beitrag zur MV von der Facebook-Seite der Gilde.

    Die Gilde hat gestern auf ihr Mitgliederversammlung gewählt. Der neue Magistrat besteht aus:
    Gildengroßmeister (1. Vorsitzender) Willi Schumacher
    Gildenmeister (2. Vorsitzender) Jörg Spitzensteder
    Schatzmeisterin (Kassenwärtin) Diana Spitzensteder
    Chronist (Schriftführer) Torben Herr

    Weiterhin stellt sich die Gilde für die Zukunft neu auf, und passt ihre Struktur den Bedürfnissen an. So wird es zukünftig keine Regionalvertretungen mehr geben, sondern nur noch a) Arbeitsgemeinschaften für Projekte der Mitglieder und b) Ausschüsse zur Unterstützung des Magistrats.

    Die Arbeitsgemeinschaften benötigen im Gegensatz zu den Regionalvertretungen keine drei Vorstandsmitglieder, sondern nur noch einen AG-Leiter welcher von den AG-Mitgliedern vorgeschlagen und vom Magistrat eingesetzt wird.

    Dies zielt auf eine Verbesserung in der Struktur und soll Abläufe vereinfachen. Gute Erfahrungen hat die Gilde schon mit den Arbeitsgemeinschaften "Hspielt" und "Morpheus" gemacht, welche aus den Regionalvertretungen Hannover und Herne hervorgegangen waren.

    Noch bestehende Regionalvertretungen werden, nach erfolgter Satzungsänderung durch das Amtsgericht, in Arbeitsgemeinschaften umgewandelt. Das RV-Vermögen und -Material geht natürlich komplett an die neue AG über.

    Wenn die AG es wünscht kann sie neben dem AG-Leiter natürlich auch einen eigenständigen Kassenwart aufstellen, der in Absprache mit dem Magistrat mit diesen Geschäften beauftragt wird. nur entfällt mit den Änderungen die Verpflichtung einen Kassenwart separat aufzustellen.

    Vielen Dank an alle Mitglieder, die gestern den Weg zum Pogo auf sich genommen haben!


    facebook.com/pages/GFR-eV/123748017673154
    :happy1: