Uns erreichen eine Reihe an Fragen rund um die FeenCon. Zu den häufigsten werden wir hier gesammelt Antworten liefern.

Wann findet die nächste FeenCon statt?

Dies ist wahrscheinlich die drängendste Frage aller Freunde der FeenCon. Derzeit plagen uns einige Widrigkeiten, die eine verlässliche Aussage hierzu erlauben.

Zum einen ist das die Örtlichkeit: Die FeenCon gehört zu Bonn und soll da auch bleiben. Die Stadthalle Bad Godesberg, in der die FeenCon 30 Jahre ihre Heimat hatte, ist bis auf Weiteres allerdings für Veranstaltungen aller Art nicht mehr zu haben (Sanierungsfall). Also muss eine neue Lokation her, die eine Veranstaltung wie die FeenCon beheimaten kann. Optionen haben wir bereits einige, soviel kann bereits gesagt werden.

Dann haben wir noch diese kleine Pandemie … Aber eigentlich sind wir optimistisch, dass ab 2022 die Welt diesbezüglich wieder anders aussieht.

In der Historie fand die FeenCon immer am ersten Wochenende der Sommerferien statt. Dies wird sich – so unsere Planungen – auch nicht gewaltig ändern. Für die kommende FeenCon hängt dies allerdings auch noch mit der Verfügbarkeit der neuen Örtlichkeit zusammen.

Spätestens 2023 soll wieder eine FeenCon stattfinden, aber … 2022 wäre auch schön, oder?

Wer steckt hinter der FeenCon?

Die FeenCon ist eine Veranstaltung der Gilde der Fantasy-Rollenspieler e. V. – und das schon seit über 30 Jahren!

Heißt es eigentlich der oder die FeenCon?

Das Wortteil „Con“ ist die Abkürzung für „convention“. Dieser englische Begriff für „Zusammenkunft“ entstammt wiederum dem Altfranzösischen „la convention“ (femininum) und dieses wiederum dem Lateinischen „conventio“, ebenfalls femininum.

Ergo ist es die FeenCon.

Ich bin Aussteller (Händler, Verleger, Künstler …) und möchte mich auf der FeenCon präsentieren. Wo kann ich mich anmelden?

Noch ist kein Termin für die kommende FeenCon gesetzt (s. o.), sobald dies der Fall ist, werden wir entsprechende Anmeldeformulare auf dieser Seite aktivieren. Wenn das soweit ist, werden wir dies natürlich über alle Kanäle (hier, Facebook, Twitter, Instagram …) kundtun.

Möchtest Du den Termin nicht verpassen? Dann schreib uns gerne über das Kontaktformular informell an und wir senden Dir eine E-Mail, sobald Anmeldungen möglich sind.

Ich möchte einen Programmpunkt (Spielrunde, Workshop, Lesung …) auf der FeenCon anbieten. Wo kann ich mich anmelden?

Noch ist kein Termin für die kommende FeenCon gesetzt (s. o.), sobald dies der Fall ist, werden wir entsprechende Anmeldeformulare auf dieser Seite aktivieren. Wenn das soweit ist, werden wir dies natürlich über alle Kanäle (hier, Facebook, Twitter, Instagram …) kundtun.

Ich möchte gerne unterstützen oder helfen. Wo kann ich mich melden?

Eine Veranstaltung wie die FeenCon benötigt viele Helfer. Sowohl vor, während, aber auch nach der Veranstaltung sind helfende Hände gefragt. Es gilt den Veranstaltungsort herzurichten – und später auch wieder abzubauen. Die Besucher und Gäste wollen während der Con betreut und informiert werden und auch sonst gibt es allerlei, was getan werden muss.

Wenn Du also auf die ein oder andere Art anpacken kannst und willst, und sei es auch nur für ein paar Stunden, dann melde Dich gerne über unser Helfer-Formular. Je frühzeitiger Du Dich meldest und je breiter Du aufgestellt bist, desto wertvoller ist dies natürlich für uns.

Möchtest Du uns auf eine andere Art und Weise unterstützen, stelle Deine Anfrage gerne auch über das reguläre Kontaktformular. Wir melden uns dann kurzfristig bei Dir.

Wer hat eigentlich die Fee für die FeenCon gezeichnet?

Die Fee, das Maskottchen der FeenCon wurde von niemand geringerem als Larry Elmore für die GFR gezeichnet. Larry hat eine Vielzahl an Illustrationen für Rollenspiele (insbesondere für Dungeons&Dragons) geschaffen.

Und auch wenn unsere kleine rothaarige Fee mit den blauen Flügeln schon einige Jahre auf dem Buckel hat, wir sind immer noch sehr stolz darauf, sie zu haben!