Hier findest Du eine Übersicht der Aussteller auf der FeenCon 2022:

Zeige nur Kategorie: alleHändler/-inVerlagAutor/-inKünstler/-inPromotionVereinGastronomie

28 Einträge gefunden.

Kategorie und Ort Name und Beschreibung
Autor/-in

Halle
H18-1

A.v.G. Koopmans

A.v.G. Koopmans
Alexandra v. G. Koopmans lebt mit ihrem Mann sowie ihren zwei Katzen (Mayo & Naise) in einem beschaulichen Dorf am Niederrhein.
Als gebürtige Österreicherin mit niederländischen Wurzeln fand sie unverhofft in dem Online-Fantasy-Spiel »World of Warcraft« ihre große Liebe.
Und wie der Zufall es so will, ist er im wahren Leben Niederländer. Fantasy ist schon lange ein fester Bestandteil ihrer Gedanken und hilft ihr, dem stressigen Alltag zu entfliehen. Bereits seit ihrer Jugend träumt Alexandra davon, durch Worte ihre Fantasywelt zu malen und anderen Lesern zugängig zu machen.
Seit Juni 2017 taucht sie intensiv in ihre eigene Welt ein, die nunmehr fünf Bücher umfasst. Sie erlebt an der Seite von Ellariana und Dawius spannende, lustige, aber auch traurige Momente auf Iasanara.
AUF DASS DU DIE ZEIT UM DICH HERUM VERGESSEN HAST UND DIE NIEDERGESCHRIEBENEN WORTE ZU BILDERN IN DEINEM KOPF WURDEN.

www.avg-koopmans.com

merken
Autor/-in

Halle
H111-4

AH Publishing, Andreas Hagemann

AH Publishing, Andreas Hagemann
Andreas Hagemann schreibt und verlegt humorvolle Fantasy für Jung und Alt.

www.andreashagemann.com

merken
Autor/-in

Halle
H16-8L

Ann-Kathrin Karschnick

Ann-Kathrin Karschnick
Eine Autorin im Grünen Kleid
Ann-Kathrin Karschnick
Karyna Leon
Violet Thomas
Clara Simon
1/3 von Robin G. Hunter
Kuddel
Ich habe viele Namen, je nachdem, was man von mir liest oder hört. Aber eigentlich bin ich nur eine Autorin, die verzweifelt versucht den Stimmen in ihrem Kopf Geschichten zu geben. ​Ich lebe im schönen Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein und bin mittlerweile Vollzeitautorin für verschiedene Genre. Da ich Ideen habe, die mal mehr, mal weniger Mainstream sind, veröffentliche ich sowohl in Verlagen, als auch im Selfpublishing.
Wer mit mir gemeinsam arbeiten möchte, schaut auf meinem Twitchkanal twitch.tv/kuddelzwerg vorbei, auf dem ich jeden Tag an meinen Romanen arbeite oder To-Do's erledige. Ab und an zocken wir dort auch mal ein Spiel. 2014 gewann ich mit Phoenix-Tochter der Asche (heute: Phoenix-Aschegeboren) den Deutschen Phantastikpreis. Mein Markenzeichen ist das grüne Kleid. Egal, ob Lesung, Convention oder Messe: Ohne das grüne Kleid bin ich nicht unterwegs.​

www.ann-kathrinkarschnick.de

merken
Autor/-in

Halle
H16-8R

Anna Kleve

Anna Kleve
Aufgewachsen im Bergischen Land hat Anna Kleve schon früh ihre Liebe zu Büchern entdeckt. Dies brachte sie irgendwann in den Bereich Fantasy, in dem sie heute hauptsächlich im Subgenre der queeren Fantasy schreibt. Ihre Romane schreibt sie dabei mit einem Schuss an Spannung, gestaltwandlerischen bis magischen Abenteuern und einer gehörigen Portion Romantik.

www.kleve-fantasy.de

merken
Autor/-in

Halle
H16-6

Asmodina Tear

Asmodina Tear
Asmodina Tear ist das Pseudonym einer jungen Autorin. Geboren 1985 in Helmstedt (Niedersachsen), wandte sie sich schon im Alter von 9 Jahren dem Lesen von Erwachsenen-Literatur zu, was mit 15 Jahren zu ihrer ersten Begegnung mit Anne Rice führte. Seit dieser Zeit waren Vampire ihre favorisierten Charaktere. Nach einer Ausbildung im Verwaltungsdienst und dem Erlernen von drei asiatischen Sprachen, entschied sie sich endgültig für das Schreiben und verfasst sowohl Gedichte als Kurzgeschichten und Romane.

asmodinatear.jimdofree.com/

merken
Autor/-in

Halle
H15-4R

Britt Glaser

Britt Glaser
Meistens ist es Mord, sagt man Britt Glaser nach, doch sie trägt neben dem Hang zum Kriminellen und aus dem Leben gegriffenen auch die liebe zum fantastischen in sich. In Form von Kurzgeschichten, Gedichten und Romanen wurden diese seit 2009 veröffentlicht.
2011 erreichte sie mit der Geschichte „Der erste Urlaubstag“ den 2ten Platz des Literaturpreises „Dorstener Lesezeichen“.
Das Gedicht „Wahres Leben“, wurde vom „Literarischen Arbeitskreis Dorsten“ zum Gedicht des Monats Oktober 2012 gekürt.
Die Geschichten „Nachtschatten“ und „Die alte Frau“ erreichten im November und Dezember 2013 jeweils den 2. Platz beim Corona Magazine.
2017 und 2021 wurde sie für die Vestische Literatur-Eule der neuen literarischen Gesellschaft Recklinghausen nominiert.

Neben Kurzgeschichten und Gedichten verschiedener Genres, die in Anthologien abgedruckt wurden, erschien im Oktober 2014 Band 1 ihres Kinder- und Jugendbuchs „Das Herz von Arkamoor - Auf der Suche nach dem verlorenen Stein“ und 2019 Band 2 „Das Herz von Arkamoor - Gesang der Ketanuren“.
Seit 2015 leitet sie zudem mit großer Freude Schreibwerkstätten für Kinder im Bereich Kreatives Schreiben.

britt-glaser.hpage.com/

merken
Autor/-in

Halle
H15-3R

Christina Pollok

Christina Pollok
Die Einhornkinder Rossi, Zotti und Flecki finden beim Spielen im Wald einen kleinen Pegasus, dessen Flügel noch nicht stark genug sind, um ihn wieder nach Hause zu tragen. Mit Herz, Horn und Hufen helfen ihm die Einhörner, nach Hause zurückzukehren.
Eine gewaltfreie Geschichte zum Vorlesen und selber lesen. Für Kinder ab 3

merken
Autor/-in

Halle
H15-6L

Elvira Zeißler

Elvira Zeißler
Elvira Zeißler lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in der Nähe von Köln. Seit über 20 Jahren schreibt sie mit großer Begeisterung fantastische Geschichten, die ihre Leser die Welt um sie herum für ein paar Stunden vergessen lassen. Bisher hat sie 24 Fantasyromane für Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht.
Alle Newsletter-Abonnenten erhalten als Kostprobe einen abgeschlossenen Fantasy-Liebesroman zum Download. Anmeldung unter www.elvirazeissler.de/newsletter

www.elvirazeissler.de

merken
Autor/-in

Halle
H16-4L

Esther Barvar

Esther Barvar
Geboren am 11.03.1965 lebt Esther Barvar mit ihrer Familie in Dortmund. Neben ihrem eigentlichen Beruf ist sie Autorin im Genre Fantasy. Besonders liebt sie hier die Möglichkeit, Welten zu kreieren und Gesellschaftssysteme zu erschaffen.

merken
Autor/-in

Halle
H16-5R

fantastischeantike.de / Dr. Michael Kleu

fantastischeantike.de / Dr. Michael Kleu
Mit einem Raumschiff voller Werwölfe von der antiken Welt nach Mittelerde: Im Rahmen seines fantastischeantike.de-Projekts untersucht der Althistoriker und Phantastikforscher Dr. Michael Kleu die Antikenrezeption in der Phantastik (Fantasy, Science Fiction und Horror). Ob in J.R.R. Tolkiens Mittelerde, Isaac Asimovs Foundation-Zyklus oder in Fernsehserien wie True Blood oder Penny Dreadful - die Antike ist aus der modernen Phantastik nicht wegzudenken.

fantastischeantike.de/

merken
Autor/-in

Halle
H15-10R

Florian Clever

Florian Clever
Der Autor Florian Clever stammt aus Kleve. Er studierte Ökonomie, lehrte Windsurfen, fuhr als Maat in der Charterschifffahrt, trug die Post aus und wurde Werbetexter, ehe er sich ganz dem Romanschreiben zuwandte. Anfang der Achtzigerjahre infizierte er sich mit dem Fantasy-Virus. Drei Jahrzehnte lang war er in Fantasy-Rollenspielgruppen aktiv. Wenn er nicht gerade an seinem nächsten Buch feilt, kocht er gerne, macht Nordic Walking oder versucht sich an Gitarre, Klavier und Gesang.
Seine mittelalterlich geprägte Handlungswelt Iatiara überzeugt mit authentischen Figuren und Schauplätzen ebenso wie mit packenden Abenteuern.

florianclever.de

merken
Autor/-in

Halle
H16-1L

Francis Bergen

Francis Bergen
Francis Bergen, 1984er Mathematiker und Autor aus Oberhausen, bezieht seine kreative Energie aus seiner unstillbaren Neugier. Seit seiner Jugend schreibt er Kurzgeschichten und Gedichte aus einem breiten Genrespektrum, wendete sich allerdings erst 2014 längeren Werken zu. Sein erster Fantasyroman „Der steinige Weg Freiheit“ ist im August 2017 erschienen, sein zweites Werk, der Urban-Fantasy-Roman „Die zweite Seele“, hat er im März 2020 veröffentlicht. Seine Kurzgeschichten kann man auf seiner Webseite und in der einen oder anderen Anthologie lesen.
Die Fortsetzung „Die wütende Seele“ befindet sich in Arbeit und soll noch dieses Jahr erscheinen.

www.francisbergen.de/

merken
Autor/-in

Halle
H16-2R

Hanna Nolden

Hanna Nolden
Die Autor:innen Hanna Nolden und Markus Heitkamp sind seit Jahren fester Bestandteil der FeenCon. An ihrem Stand präsentieren sie das gesamte Portfolio der Phantastik von Jugendbüchern über Romantasy-Novellen zu Low- und High-Fantasy Kurzgeschichten und Büchern. Aber auch realistische Jugendliteratur ist zu finden. Und wer partout nicht lesen will, der kommt halt nur zum Klönen und Schnacken. Denn so halten es die beiden aus dem hohen Norden.

www.facebook.com/hnoldenjugendbuch

merken
Autor/-in

Halle
H15-9R

Janika Hoffmann

Janika Hoffmann
Die FeenCon war Janika Hoffmanns erste regelmäßige Con. Keine Frage, dass sie auch in diesem Jahr dabei ist. Im Gepäck hat sie ihre Romane und Novellen, in denen es um Freundschaft, Abenteuer und Magie geht. Mutige Drachen kommen ebenso vor wie raffgierige Vertreter dieser Art, dazu gibt es Greife, eine Geisterkatze und allem voran Heldinnen und Helden, die füreinander einstehen, nicht für ein Erbe auf ihren Schultern.
Zusätzlich hat sie allerlei Merch rund um ihre Bücher dabei, vom Pin bis zur Tasse.

www.janikahoffmann.de

merken
Autor/-in

Halle
H15-9L

Jasmin Jülicher

Jasmin Jülicher
Jasmin Jülicher wurde 1990 geboren. Die Idee zum ersten eigenen Roman entstand während ihres Masterstudiums der »Biological Sciences« in einem aus Neugier besuchten Krimi-Seminar. Seither arbeitet die Autorin an Romanen und Geschichten, in denen sich Realität und Fantasy miteinander verbinden. Sie veröffentlicht die Steampunk-Krimi-Reihe "Der Hüter" sowie zahlreiche Horror-Kurzgeschichten

www.jasmin-juelicher.de/

merken
Autor/-in

Halle
H16-3R

Jeanette Peters

High-Fantasy, Histo-Fantasy, Dark-Fantasy, Urban-Fantasy, YA-Fantasy uvm.

jynx1205.wixsite.com/jeanettepeters

merken
Autor/-in

Halle
H16-1R

Ju Honisch

Ju Honisch
Ju Honisch schrieb schon mit zwölf Jahren ihr erstes Buch, sehr zum Leidwesen ihrer Eltern, waren die doch der Meinung, sie solle ihre Zeit besser mit sinnvolleren Tätigkeiten verbringen. Jahrzehnte später sind sinnvollere Tätigkeiten immer noch nicht ihre Stärke. Sie hat in Deutschland und Irland gelebt und wohnt derzeit in Hessen mit zu vielen Büchern und zu vielen Musikinstrumenten, aber nur einem Mann. Sie hat einen MA in Literaturwissenschaft und Geschichte, was ihre Liebe zu Geschichten mit historischem Hintergrund erklärt.
Für ihren ersten Roman "Das Obsidianherz" erhielt sie 2009 den Deutschen Phantastik Preis. Das letzte Buch der gleichen Reihe wurde mit dem SERAPH ausgezeichnet, dem Preis für Phantastische Literatur, der von der Phantastischen Akademie auf der Leipziger Buchmesse 2014 verliehen wurde.
Sie schreibt sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch.

www.juhonisch.de

merken
Autor/-in

Halle
H15-8L

Karsten Zingsheim

Karsten Zingsheim
Karsten Zingsheim (42) ist ein Autor, Sprecher und Fotograf aus dem Ruhrgebiet. Aufgewachsen ist er in Köln, was man ihm aber nicht anhört, wenn er nicht will. Er studierte Kommunikationswissenschaften in Aachen und Münster und entdeckte bereits früh die Fantastik für sich. Regelmäßig entführt er seitdem Mitspieler während Tisch- und Liverollenspielen in fantastische Welten.
Neben dem Schreiben ist Fotografie seine große Leidenschaft. Seinen Lebensunterhalt bestreitet er als Kommunikationstrainer an Universitäten und Berufsschulen.
Seine Urban-Fantasy Reihe Leroy Phoenix hat bereits einiges an Aufsehen erregt, seit März gibt es einen neuen Fantasy Roman, der in einem asiatischen Setting angelegt ist.

www.karsten-zingsheim.de

merken
Autor/-in

Halle
H16-3L

Lisa Dröttboom

Lisa Dröttboom
Lisa Dröttboom ist Fantasyautorin seit der Schulzeit und verbringt ihre Freizeit am liebsten in fremden Welten. In ihrem jüngsten Roman "Die Piraten von Amrum" verbindet die Sauerländerin gleich drei große Lieben miteinander: das Schreiben, die Nordsee und ihre Faszination für Piraten. Wenn sie ihren Kopf nicht in Bücher steckt, findet man sie samstags auf Twitch, wo sie gemeinsam mit Hanna Nolden über das Schreiben, den Alltag und ihren Hamster spricht.

/www.twitch.tv/woelfchenrajou

merken
Autor/-in

Halle
H16-7

Madeleine Puljic

Madeleine Puljic
Die Exilösterreicherin aus Hamburg blickt in die Zukunft, aber auch in andere, magische Welten. Kurz: Hier gibt es viel Fantasy, ein wenig Science Fiction und auch etwas fürs Gruselgemüt. Am Stand gibt es nicht nur ihre Bücher, sondern auch den selbstgeschaffenen Merchandise – besonders für Drachenfans lohnt sich ein Blick. Ihr neuestes Werk: ALL LOVERS LOST im Knaur Verlag.

www.madeleinepuljic.at

merken
Autor/-in

Halle
H15-7R

Manuela Efthimiadis - Die Rumpelhexe

Besuchen Sie die Rumpelhexe!
Manuela Efthimiadis freut sich immer über einen netten Plausch am Stand.
Vielleicht interessiert Sie das freche Märchen für Erwachsene.

www.manuela-efthimiadis.de/

merken
Autor/-in

Halle
H16-2L

Markus Heitkamp

Markus Heitkamp
Die Autor:innen Hanna Nolden und Markus Heitkamp sind seit Jahren fester Bestandteil der FeenCon. An ihrem Stand präsentieren sie das gesamte Portfolio der Phantastik von Jugendbüchern über Romantasy-Novellen zu Low- und High-Fantasy Kurzgeschichten und Büchern. Aber auch realistische Jugendliteratur ist zu finden. Und wer partout nicht lesen will, der kommt halt nur zum Klönen und Schnacken. Denn so halten es die beiden aus dem hohen Norden.

terrorisnuss.de/

merken
Autor/-in

Halle
H15-4L

Paul M. Hermann

Paul M. Hermann
Vampire sind für den ehemaligen Feldjäger Marc Degenhardt nur Erfindungen von Schriftstellern, bis er eines Nachts selbst zum Blutsauger mutiert. Es dauert jedoch einige Zeit, bis Marc dahinter kommt, was mit ihm geschehen ist, und seine ersten Beißversuche gehen gründlich in die Hose. Doch als die attraktive Vampirin Kati seinen Weg kreuzt, ändert sich alles. Von ihr erfährt Marc, dass Madeleine, von der er gewandelt wurde, seit Monaten vermisst wird. Marc kann Hinweise liefern und ermittelt mit dem Scharfsinn eines Sherlock Holmes und dem Mundwerk eines Kommissar Schimanski ...

paul-m-hermann.jimdo.com

merken
Autor/-in

Halle
H110-1

Robert Corvus

Robert Corvus
Robert Corvus ist sowohl in der Science-Fiction als auch in der Fantasy unterwegs. Gemeinsam mit Bernhard Hennen schreibt DIE PHILEASSON-SAGA, und er gehört zum Autorenteam von PERRY RHODAN. Seine eigenständigen Romane erscheinen bei Piper - aktuell: STERNENBRÜCKE.

www.robertcorvus.net/

merken
Autor/-in

Halle
H111-3R

Sameena Jehanzeb

Sameena Jehanzeb
Sameena Jehanzeb wurde 1981 in Bonn geboren. Hauptberuflich ist sie als diplomierte und selbstständige Grafikdesignerin, Illustratorin und Scherenschnittkünstlerin tätig. Bei Nacht wird sie zur Geschichtenweberin und verfasst Abenteuer in den Bereichen Fantasy und Science-Fiction. Hin und wieder offenbaren ihre Romanfiguren dabei mörderische Tendenzen.

www.sameena-jehanzeb.de

merken
Autor/-in

Außengelände
Kinderzone

T. M. Wulf

T. M. Wulf
Fantasy-Rollenspiel-Lesungen für junge und junggebliebene Fantasy-Fans
Wer möchte sich auf eine magische Reise begeben und die Welt der Kinder von Lamir erleben? Während mit Eurer Hilfe eine Geschichte gelesen wird, seid Ihr eingeladen, mit Kostümen und eigenem Einsatz die Welt selbst zu gestalten. Wann Ihr wollt! Zuhören oder selber lesen: Ihr dürft bestimmen! Für die kleinen und die großen Fantasy-Verrückten.
Lest mit Euren Freunden, mit Euren Eltern, mit Eurer Oma und und und ... Alle Kombinationen sind erlaubt.
Die Autorin T. M. Wulf freut sich, mit Euch den ganzen Tag zu lesen und zu schauspielern. Als besondere Überraschung dürft Ihr Euch einen Anhänger als persönlichen Talisman gestalten und ein Stück von Lamir mit nach Hause nehmen.

merken
Autor/-in

Halle
H16-5L

Ulf Fildebrandt

Ulf Fildebrandt
Geboren 1972 in Stadthagen begann Ulf Fildebrandt als 12-jähriger Junge ungefähr zeitgleich mit dem Programmieren von Computern und dem Lesen von Science-Fiction-Romanen. Das Schreiben von Science Fiction folgte dann einige Jahre später, sogar mit dem Gewinn eines kleinen Schulwettbewerbs.
Da Software einen sicheren Broterwerb versprach, studierte er Informatik an der Universität Hildesheim und widmete sich in den darauffolgenden beiden Jahrzehnten der Software beim größten deutschen Softwarehersteller. Er zog in den Süden von Deutschland, nach Oftersheim in die Kurpfalz, wo er auch heute noch sehr zufrieden lebt.
In den letzten Jahren fand er über Fachbücher und Artikel zum Schreiben zurück, wobei er sich zu Beginn auf Kurzgeschichten konzentriert hat. Dabei hat er Science-Fiction-Geschichten in der c’t, in EXODUS und auch bei Perry Rhodan STELLARIS veröffentlichen können. Im Jahr 2019 ist dann der erste Roman Meister der Erinnerung seiner Fantasy-Reihe Weltenkreis herausgekommen, in der er auch einige Elemente aus der Science-Fiction in die Fantasy einbringt.

ulf-fildebrandt.de

merken
Autor/-in

abgesagt!

Ute Raasch

Ute Raasch
Die Liebe zu Büchern wurde Ute Raasch wohl schon in die Wiege gelegt, denn bereits in jungen Jahren las sie jedes Buch, das ihr in die Finger kam. Mit Vorliebe tauchte sie ab in die Geschichten über fremde Welten und außerirdische Lebensformen. Vor ca. 10 Jahren begann sie, ihre eigenen Geschichten niederzuschreiben. All ihre bisher veröffentlichten Romane bringt Ute mit zur Con. Reist zu fremden mystischen Welten und begleitet Utes Protagonisten bei ihren Abenteuern.

www.uteswelten.de/

merken