Bitte beachte, dass die derzeitigen Raum- und Zeitangaben noch unverbindlich sind!

Hier findest Du eine Übersicht der anstehenden Programmpunkte auf der FeenCon 2022:

123 Einträge gefunden.

Termin
Ort
Titel, Anbieter und Beschreibung
Samstag
10:00 - 22:00
(12 h)

Ort: ohne

Vorführung/Show

merken

Walk Act Tinker Snowwind
angeboten von: Tinker Snowwind

Wer möchte kann sich an mich ran knuddeln, von/mit mir Fotos machen, mich ausführen (spazieren gehen) oder mir einfach Geschichten erzählen, die ich nicht weitersage, versprochen ... weil kann doch nicht sprechen.

Tinker Snowwind
Über Tinker Snowwind:
Ich höre auf den Namen Tinker Snowwind (nicht immer), bin 3 Jahre alt, lebe in Hagen und bin Furry-Pony. Bin sehr flauschig, lieb, handzahm, ab und zu etwas tollpatschig und liebe Möhren.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
10:00 - 20:00
(10 h)

Ort: Tabletop Area

Turnier
max. 32 Plätze

merken

Freebooter's Fate Turnier 2022

Freebooter's Fate Turnier 2022
angeboten von: Freebooter's Fate Turnier 2022

Ahoi ihr Landratten!
Unser offizielles Turnier 2022 besucht die FeenCon! Es wird Platz für 32 Spieler geben und zwei Tage lang gezockt werden. Anmeldungen und weitere Details über die Dauer und Anzahl der Spiele folgen noch auf T3.
Wir freuen uns!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
10:00 - 18:00
(8 h)

Ort: Tennisplatz 1 (Außen)

Workshop

merken

Jugger Bonn Rhein Sieg e. V.

Jugger
angeboten von: Jugger Bonn Rhein Sieg e. V.

Regelmäßige kleinere Turniere und Testrunden rund um den Jugger Sport.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 11:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf.
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 11:20
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

阴手棍 Yin Shou Gun - Shaolin Kampfstab - Training
angeboten von: Michael Karatzas

Die Shaolin sind ein 1500 Jahre alter buddhistischer Mönchsorden. Die Bezeichnung des Ordens stammt von seinem Ursprungsort "Shaolinsi", was grob übersetzt so viel bedeutet wie "Waldtempel am Fuße des Berges". Die Lehre der Shaolin beinhaltet neben der buddhistischen Philosophie und traditionellen Medizin auch die Kampfkunst, zur Selbstverteidigung und körperlichen Stärkung.
Neben den traditionellen Faustkampftechniken werden die Mönche auch im Umgang mit zahlreichen Waffen geschult. Eine davon ist der Kampfstab.
In unserem Workshop werden wir einige Grundlagen des Umgangs mit dem Stab vermitteln und deren praktische Umsetzung im Nahkampf.
Der Unterricht ist ungefährlich und eignet sich für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung nötig.

Michael Karatzas
Über Michael Karatzas:
Zur Person:
Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und befinde mich zurzeit im Endstadium meines Masterstudiums zum Pflegepädagogen (Lehrer für Pflegefachkräfte). Grundständig bin ich examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
Zum Rollenspiel:
Seit ich 16 bin, spiele ich Rollenspiele und Tabletop und besuche ebenso lange die FeenCon. Zwischendurch habe ich auf der Con immer wieder mal Rollenspielrunden angeboten, mich aber in den letzten fünf Jahren etwas zurückgezogen und mehr als Besucher teilgenommen. Christian Jacobi ist auf mich aufmerksam geworden und hat angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, auch Kampfkunst im Rahmen eines Workshops zu vermitteln. Im Kontext von LARP-Kampf und um auch anderen Menschen die Shaolinkultur näher zu bringen, halte ich das für eine Win-Win-Situation.
Zum Kampfsport:
Ich werde seit 2014 als Shaolinschüler ausgebildet. Ich trainiere in Köln unter Mönch und Großmeister Shi Yan Po traditionelles Shaolin Kung Fu, Sanda (chinesisches Kickboxen), Taichi und Qigong. Nebenbei übe ich Taekwondo bei Meister Aslan in Wesseling. Mein Trainig umfasst insgesamt üblicherweise 8 -12 Stunden wöchentlich. Ich habe zweimal in China den Muttertempel der Shaolin in Dengfeng für eine Grundausbildung besucht und einige Wochen im Shaolinkloster Shuiyusi in Henean gelebt und gelernt.

Alterseinstufung: ab 12 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 11:30
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 11:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 19:00
(8 h)

Ort: ohne

Vorführung/Show

merken

Folkmusik mit Zitaten von Rock- und Metalklassikern
angeboten von: Straßenmusiker Folka

Folka wird im Außenbereich als Walking Act Folk-Metal mit Zitaten aus Rock und Klassik auf seiner fünfseitigen Geige (Qintone) spielen.
Folka wird seine selbst produzierten CDs mit im Gepäck haben. Der Erlös geht zu Gunsten der Flutopfer an der Ahr.

Straßenmusiker Folka
Über Straßenmusiker Folka:
Folka hatte die ersten Auftritte vor zwanzig Jahren in der Band 'Blumenrauchen'. Später fand er sich auf Mittelaltermärkten wieder, und produzierte eigene CDs in seinem unverwechselbaren Stil.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 11:40
(0,67 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

Vorführung/Show

merken

Phönixklingen

Morgendliches Ritual
angeboten von: Phönixklingen

Die Phönixklingen sind ein fanatischer Trupp des Ordens, der sich vor allem darauf spezialisiert hat dem Wesen des Phönixes durch den Kampf zu folgen.

Der Tagesablauf ist gekennzeichnet durch viele Kämpfe, aber auch durch Rituale um das Innere Feuer zu stärken und sich an das gemeinsame Ziel zu erinnern.

Morgens, direkt nach dem Aufstehen, und abends vor dem zu Bett gehen findet immer ein gemeinsames Ritual statt, bei dem gerne zugesehen werden kann.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 19:00
(8 h)

Ort: Töpferei Dietz (Außen)

Workshop

merken

Becher und Teller selbst gestalten
angeboten von: Töpferei Dietz

Becher und Teller selbst gestalten. Diese werden dann in unserer Töpferei gebrannt und können dort abgeholt werden.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 12:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung
max. 20 Plätze

merken

Drachenhexer (Glutschwingen 1)
angeboten von: Anna Kleve

Ein Drache.
Ein Mensch.
Eine Familie mit mächtigem Geheimnis.
Liebe, Gefahr, Politik, Magie, Wissen und Irrtümer.
Manchmal im Leben muss man kämpfen und manche Kämpfe offenbaren Dinge, die man nicht erwarten würde.
Begleite den Drachen Rhodon und den Menschen Julian, um die Wahrheit zu enthüllen.

Anna Kleve
Über Anna Kleve:
Aufgewachsen im Bergischen Land hat Anna Kleve schon früh ihre Liebe zu Büchern entdeckt. Dies brachte sie irgendwann in den Bereich Fantasy, in dem sie heute hauptsächlich im Subgenre der queeren Fantasy schreibt. Ihre Romane schreibt sie dabei mit einem Schuss an Spannung, gestaltwandlerischen bis magischen Abenteuern und einer gehörigen Portion Romantik.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:00 - 13:00
(2 h)

Ort: Pavillon

abgesagt!

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Rollenspieltheorie: Mit dem Spielleiten anfangen
angeboten von: Zachanamor

Einsteigerworkshop für jene, die es mit der Spielleitung versuchen wollen oder erst kürzlich damit begonnen haben.
Unter anderem Einstiege, Encounter Design, Umgang mit Spielenden, Anekdoten u.v.m.

Zachanamor
Über Zachanamor:
Rollenspieler aus Berlin, der der Szene mal etwas zurückgeben möchte. 🙂


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
11:45 - 12:00
(0,25 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Fakir-Show
angeboten von: Halef der Fakir

Er trotzt allem. Ob ein Bett aus Nägeln und Scherben oder das Feuer auf der blanken Haut. Halef der Fakir zieht euch in den Bann und entführt euch in 1001 Nacht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:00 - 12:20
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

阴手棍 Yin Shou Gun - Shaolin Kampfstab - Training
angeboten von: Michael Karatzas

Die Shaolin sind ein 1500 Jahre alter buddhistischer Mönchsorden. Die Bezeichnung des Ordens stammt von seinem Ursprungsort "Shaolinsi", was grob übersetzt so viel bedeutet wie "Waldtempel am Fuße des Berges". Die Lehre der Shaolin beinhaltet neben der buddhistischen Philosophie und traditionellen Medizin auch die Kampfkunst, zur Selbstverteidigung und körperlichen Stärkung.
Neben den traditionellen Faustkampftechniken werden die Mönche auch im Umgang mit zahlreichen Waffen geschult. Eine davon ist der Kampfstab.
In unserem Workshop werden wir einige Grundlagen des Umgangs mit dem Stab vermitteln und deren praktische Umsetzung im Nahkampf.
Der Unterricht ist ungefährlich und eignet sich für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung nötig.

Michael Karatzas
Über Michael Karatzas:
Zur Person:
Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und befinde mich zurzeit im Endstadium meines Masterstudiums zum Pflegepädagogen (Lehrer für Pflegefachkräfte). Grundständig bin ich examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
Zum Rollenspiel:
Seit ich 16 bin, spiele ich Rollenspiele und Tabletop und besuche ebenso lange die FeenCon. Zwischendurch habe ich auf der Con immer wieder mal Rollenspielrunden angeboten, mich aber in den letzten fünf Jahren etwas zurückgezogen und mehr als Besucher teilgenommen. Christian Jacobi ist auf mich aufmerksam geworden und hat angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, auch Kampfkunst im Rahmen eines Workshops zu vermitteln. Im Kontext von LARP-Kampf und um auch anderen Menschen die Shaolinkultur näher zu bringen, halte ich das für eine Win-Win-Situation.
Zum Kampfsport:
Ich werde seit 2014 als Shaolinschüler ausgebildet. Ich trainiere in Köln unter Mönch und Großmeister Shi Yan Po traditionelles Shaolin Kung Fu, Sanda (chinesisches Kickboxen), Taichi und Qigong. Nebenbei übe ich Taekwondo bei Meister Aslan in Wesseling. Mein Trainig umfasst insgesamt üblicherweise 8 -12 Stunden wöchentlich. Ich habe zweimal in China den Muttertempel der Shaolin in Dengfeng für eine Grundausbildung besucht und einige Wochen im Shaolinkloster Shuiyusi in Henean gelebt und gelernt.

Alterseinstufung: ab 12 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:00 - 12:30
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:00 - 12:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop
max. 20 Plätze

merken

Historisches Tanzen
angeboten von: Walter Gallus

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Walter Gallus
Über Walter Gallus:
Ich habe mit historischen Tanzen 2008 begonnen und im Jahr 2011 mit Freunden einen Verein für unser gemeinsames Hobby gegründet.
Wir bieten in Köln ein regelmäßiges Training an wo uns jeder willkommen ist, zusätzlich richten wir Bälle und Workshops aus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:00 - 12:45
(0,75 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

Workshop
max. 8 Plätze

merken

Phönixklingen

Nähe deine eigene Geldkatze
angeboten von: Phönixklingen

Die Geldkatze war im Mittelalter ein am Gürtel befestigter Beutel, der meist zur Aufbewahrung von Münzgeld verwendet wurde.

Der Beutel wird schlauchartig genäht und an beiden Enden verschlossen. An der Längsseite befindet sich ein länglicher Schlitz. Wird dieser Schlauch über den Gürtel gehängt, so entstehen zwei Säckchen, in denen das Geld aufbewahrt wird.

Die Geldkatze kann anschließend individuell verschönert werden.
Wir nehmen hierfür einen kleinen Unkostenbeitrag von 4 Euro um die Materialkosten zu decken.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:00 - 13:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung
max. 30 Plätze

merken

Piratenkater und Tripod - Das schwarze Kätzchen
angeboten von: Hanna Nolden und Lisa Dröttboom

Hanna Nolden und Lisa Dröttboom lesen gemeinsam aus ihren Werken Piratenkater sowie Tripod - Das schwarze Kätzchen

Hanna Nolden und Lisa Dröttboom
Über Hanna Nolden und Lisa Dröttboom:
Die Autorin Hanna Nolden ist seit Jahren fester Bestandteil der FeenCon. Ihr Portfolio der Phantastik reicht von Jugendbüchern über Romantasy-Novellen zu Low- und High-Fantasy Kurzgeschichten und Büchern. Aber auch realistische Jugendliteratur ist zu finden.
Lisa Dröttboom ist Fantasyautorin seit der Schulzeit und verbringt ihre Freizeit am liebsten in fremden Welten. In ihrem jüngsten Roman "Die Piraten von Amrum" verbindet die Sauerländerin gleich drei große Lieben miteinander: das Schreiben, die Nordsee und ihre Faszination für Piraten. Wenn sie ihren Kopf nicht in Bücher steckt, findet man sie samstags auf Twitch, wo sie gemeinsam mit Hanna Nolden über das Schreiben, den Alltag und ihren Hamster spricht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:30 - 13:00
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
12:30 - 12:50
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Phönixklingen

Waffenkampftraining: Schwertkampf
angeboten von: Phönixklingen

"Du kannst, was du darstellen kannst".
Das ist der Leitsatz für alles was du im LARP darstellen möchtest.
Um einen überzeugenden Eindruck zu machen, solltest du dich also schon einmal mit deiner Waffe vertraut gemacht haben.

Eine typische Waffe des Mittelalters ist das Bastardschwert oder auch Anderthalbhänder.

Dieses recht wuchtige Schwert wurde in dieser Zeit oft genutzt. Eine Hand umgreift dabei den Griff, die zweite Hand unterstützt am Knauf oder packt in die Klinge, welche im unteren Bereich stumpf ist.
In verschiedenen kurzen Einzel- und Partnerformen kannst du die Handhabung dieser Waffe austesten.

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 14:00
(1 h)

Ort: Arena (Außen)

Turnier
max. 10 Plätze

merken

!Zombie Terror!
angeboten von: David + Nicholas Verhoeven

Sie sind mehrfach ungeimpft, ansteckend, und garantiert Leerdenker.
Außerdem haben Sie üblen Mundgeruch.
Die Zombies sind da und greifen nach einer neuen Weltordnung.
Sie fressen alles und jeden: Deine Freundin, Katzenbabys, und wenn Du zu langsam bist auch Dich.
Zögere nicht zu lange! Greif Dir einen NERF Blaster und kämpfe!
Oder noch besser: Finde ein Gegenmittel und mach aus diesen Sozialschmarotzern wieder ordentliche Steuerzahler!

David + Nicholas Verhoeven
Über David + Nicholas Verhoeven:
David und Nico sind Veteranen der FeenCon.
Als sie sagten, sie würden nicht kommen, wenn man keine Zombies jagen kann, wurden sie kurzerhand als Veranstalter einer Zombiejagd ins Programm eingetragen


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 13:20
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

阴手棍 Yin Shou Gun - Shaolin Kampfstab - Training
angeboten von: Michael Karatzas

Die Shaolin sind ein 1500 Jahre alter buddhistischer Mönchsorden. Die Bezeichnung des Ordens stammt von seinem Ursprungsort "Shaolinsi", was grob übersetzt so viel bedeutet wie "Waldtempel am Fuße des Berges". Die Lehre der Shaolin beinhaltet neben der buddhistischen Philosophie und traditionellen Medizin auch die Kampfkunst, zur Selbstverteidigung und körperlichen Stärkung.
Neben den traditionellen Faustkampftechniken werden die Mönche auch im Umgang mit zahlreichen Waffen geschult. Eine davon ist der Kampfstab.
In unserem Workshop werden wir einige Grundlagen des Umgangs mit dem Stab vermitteln und deren praktische Umsetzung im Nahkampf.
Der Unterricht ist ungefährlich und eignet sich für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung nötig.

Michael Karatzas
Über Michael Karatzas:
Zur Person:
Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und befinde mich zurzeit im Endstadium meines Masterstudiums zum Pflegepädagogen (Lehrer für Pflegefachkräfte). Grundständig bin ich examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
Zum Rollenspiel:
Seit ich 16 bin, spiele ich Rollenspiele und Tabletop und besuche ebenso lange die FeenCon. Zwischendurch habe ich auf der Con immer wieder mal Rollenspielrunden angeboten, mich aber in den letzten fünf Jahren etwas zurückgezogen und mehr als Besucher teilgenommen. Christian Jacobi ist auf mich aufmerksam geworden und hat angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, auch Kampfkunst im Rahmen eines Workshops zu vermitteln. Im Kontext von LARP-Kampf und um auch anderen Menschen die Shaolinkultur näher zu bringen, halte ich das für eine Win-Win-Situation.
Zum Kampfsport:
Ich werde seit 2014 als Shaolinschüler ausgebildet. Ich trainiere in Köln unter Mönch und Großmeister Shi Yan Po traditionelles Shaolin Kung Fu, Sanda (chinesisches Kickboxen), Taichi und Qigong. Nebenbei übe ich Taekwondo bei Meister Aslan in Wesseling. Mein Trainig umfasst insgesamt üblicherweise 8 -12 Stunden wöchentlich. Ich habe zweimal in China den Muttertempel der Shaolin in Dengfeng für eine Grundausbildung besucht und einige Wochen im Shaolinkloster Shuiyusi in Henean gelebt und gelernt.

Alterseinstufung: ab 12 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 13:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 14:30
(1,5 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

Workshop
max. 8 Plätze

merken

Phönixklingen

Bastelworkshop: Traumfänger
angeboten von: Phönixklingen

Wir basteln einen Traumfänger der, so ist es zumindest überliefert, den Schlaf verbessern soll. Die guten Träume gehen hierbei durch das Netz, die schlechten bleiben dort hängen und werden später durch die Morgensonne neutralisiert.

Unsere Traumfänger gestalten wir auf Wunsch im Zeichen des Phönix mit einer Phönixfigur, mit Perlen und Federn. Aber auch eine individuelle Gestaltung ist natürlich möglich.

Wir nehmen hierfür einen kleinen Unkostenbeitrag von 8 Euro um die Materialkosten zu decken


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 14:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung

merken

Lesung aus "Eowyn: Das Erwachen der Jägerin"
angeboten von: Elvira Zeißler

Sie ist jung. Sie ist stark. Sie gibt niemals auf.
Trotz ihrer Jugend gehört die 19-jährige Eowyn zu den Besten im angesehenen Orden der Jägerinnen. Als sie den Auftrag übernimmt, zwei Männer aus der Universitätsstadt Xinda sicher ins Nachbarreich zu geleiten, ahnt sie nicht, dass sie damit plötzlich selbst zur Gejagten wird. Ein Gegner, gegen den nicht einmal Eowyn zu bestehen vermag, heftet sich unaufhaltsam an ihre Fersen.
Doch welche Ziele verfolgt er und wie hängen die Ereignisse mit dem gnadenlosen Überfall zusammen, der sie vor Jahren aus ihrer eigenen Heimat vertrieb?
Mitreißende High Fantasy voll unerwarteter Wendungen, Action, Gefühl und Magie!


Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein- Westfalen.

Elvira Zeißler
Über Elvira Zeißler:
Elvira Zeißler lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in der Nähe von Köln. Seit über 20 Jahren schreibt sie mit großer Begeisterung fantastische und gefühlvolle Geschichten, die ihre Leser*innen die Welt um sie herum für ein paar Stunden vergessen lassen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 14:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung

merken

Assassin's Wood - Bürokratie kann tödlich sein
angeboten von: Ann-Kathrin Karschnick

Ach leck mich doch an meiner Borke, du Bürokrat.
Mit einem Namen wie Penta Colt hätte er sich in der Unterwelt von Ulmenstadt vermutlich ein Imperium aufbauen können. Als gnadenloser Anführer einer Diebesbande oder als windiger Besitzer eines der berüchtigten Casinos. Stattdessen arbeitet Penta als Beamter in der Todesgilde und verwaltet die Tötungsaufträge seiner Assassinen. An seiner Seite: Wurzel. Ein töpflich und geistig inkontinenter Ginko-Bonsai, der kein Blatt vor den Mund nimmt und Penta immer wieder in Bedrängnis bringt. Eines Tages übernimmt er die Urlaubsvertretung für einen Kollegen und damit auch die Betreuung des berühmten Gentleman-Assassinen. Das Schicksal nimmt seinen Lauf.
Zeitgleich lernen wir die junge Tonia Fill kennen, die auf sehr eindrucksvolle Weise ihrer Heimatstadt klarmachen möchte, dass es mordende Assassinen gibt. Wie sie darauf kommt? Ihre Mutter wurde vor 20 Jahren vom Gentleman-Assassinen vor ihren Augen ermordet. Und das versucht sie seit Jahren zu beweisen.
"Assassin's Wood - Bürokratie kann tödlich sein" erschafft eine Welt, die nicht nur einmal stark an unser von Bürokratie gezeichnetes Deutschland erinnert.

Ann-Kathrin Karschnick
Über Ann-Kathrin Karschnick:
Ann-Kathrin Karschnick
Karyna Leon
Violet Thomas
Clara Simon
Kuddel hat viele Namen, je nachdem, was man von ihr liest oder hört. Aber eigentlich ist sie nur eine Autorin, die verzweifelt versucht den Stimmen in ihrem Kopf Geschichten zu geben und das grüne Kleid zu tragen. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau ging sie in die Schifffahrtsbranche und arbeite dort seit vielen Jahren in der Internationalen Heuerabrechnung einer Hamburger Reederei. 2014 gewann sie mit Phoenix-Tochter der Asche den Deutschen Phantastik Preis. Ebenfalls 2014 und 2015 wurde sie mit dem Hombuch-Preis als beste deutsche Phantastikautorin ausgezeichnet. 2019 erhielt sie für ihre Verdienste in der Phantastik den BuCon-Ehrenpreis. Seit 2022 ist sie Vollzeitautorin.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:00 - 14:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Blutsauger undercover - Vampirkrimi
angeboten von: Paul M. Hermann

Vampire gibt es nicht!
Diese These vertritt Marc Degenhardt, ein Ex- Militärpolizist, auch dann noch, als er der schönen Madeleine begegnet. Doch warum will er plötzlich Blut trinken und kann Gedanken beeinflussen? Diesem Irrsinn auf der Spur, begegnet er den Wesen der Nacht und gerät auf einen Weg voller Intrigen. Die Sache wird höchstgefährlich, als Drogen, Gewalt und ein besonderer Holzpflock ins Spiel kommen. Allzu schnell wird deutlich, Vampire glitzern nicht, sie kämpfen um ihr untotes Leben. Als Blutsauger undercover ermittelt Marc zwischen den Fronten ... mit dem Charme eines gewissen Duisburger Tatort-Kommissars.

Paul M. Hermann
Über Paul M. Hermann:
Paul M. Hermann erblickte das Licht der Welt, anno 1971, in Hohenlimburg/NRW, wo er bis heute verwurzelt ist. Er ist verheiratet und hat drei Katzen,
Sein Talent, sich Geschichten auszudenken und zu Papier zu bringen, entdeckte er bereits im Grundschulalter, als er mit einer klapprigen Schreibmaschine Schriftsteller spielte. Sein erstes Buch veröffentlichte er jedoch erst 2011. Sein dritter Roman ebnete ihm den Weg vom Selfpublisher zum Verlagsautoren.
Gemeinsam mit befreundeten Autorinnen und Künstlern organisiert Paul M. Lesungen auf Open-Air-Veranstaltungen und in der Bücherei Hohenlimburg. Des Weiteren engagiert er sich, als Mitglied einer Freien Wählergemeinschaft, in der Kommunalpolitik.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
13:45 - 14:00
(0,25 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Fakir-Show
angeboten von: Halef der Fakir

Er trotzt allem. Ob ein Bett aus Nägeln und Scherben oder das Feuer auf der blanken Haut. Halef der Fakir zieht euch in den Bann und entführt euch in 1001 Nacht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:00 - 14:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:00 - 14:20
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

阴手棍 Yin Shou Gun - Shaolin Kampfstab - Training
angeboten von: Michael Karatzas

Die Shaolin sind ein 1500 Jahre alter buddhistischer Mönchsorden. Die Bezeichnung des Ordens stammt von seinem Ursprungsort "Shaolinsi", was grob übersetzt so viel bedeutet wie "Waldtempel am Fuße des Berges". Die Lehre der Shaolin beinhaltet neben der buddhistischen Philosophie und traditionellen Medizin auch die Kampfkunst, zur Selbstverteidigung und körperlichen Stärkung.
Neben den traditionellen Faustkampftechniken werden die Mönche auch im Umgang mit zahlreichen Waffen geschult. Eine davon ist der Kampfstab.
In unserem Workshop werden wir einige Grundlagen des Umgangs mit dem Stab vermitteln und deren praktische Umsetzung im Nahkampf.
Der Unterricht ist ungefährlich und eignet sich für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung nötig.

Michael Karatzas
Über Michael Karatzas:
Zur Person:
Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und befinde mich zurzeit im Endstadium meines Masterstudiums zum Pflegepädagogen (Lehrer für Pflegefachkräfte). Grundständig bin ich examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
Zum Rollenspiel:
Seit ich 16 bin, spiele ich Rollenspiele und Tabletop und besuche ebenso lange die FeenCon. Zwischendurch habe ich auf der Con immer wieder mal Rollenspielrunden angeboten, mich aber in den letzten fünf Jahren etwas zurückgezogen und mehr als Besucher teilgenommen. Christian Jacobi ist auf mich aufmerksam geworden und hat angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, auch Kampfkunst im Rahmen eines Workshops zu vermitteln. Im Kontext von LARP-Kampf und um auch anderen Menschen die Shaolinkultur näher zu bringen, halte ich das für eine Win-Win-Situation.
Zum Kampfsport:
Ich werde seit 2014 als Shaolinschüler ausgebildet. Ich trainiere in Köln unter Mönch und Großmeister Shi Yan Po traditionelles Shaolin Kung Fu, Sanda (chinesisches Kickboxen), Taichi und Qigong. Nebenbei übe ich Taekwondo bei Meister Aslan in Wesseling. Mein Trainig umfasst insgesamt üblicherweise 8 -12 Stunden wöchentlich. Ich habe zweimal in China den Muttertempel der Shaolin in Dengfeng für eine Grundausbildung besucht und einige Wochen im Shaolinkloster Shuiyusi in Henean gelebt und gelernt.

Alterseinstufung: ab 12 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:00 - 14:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop
max. 20 Plätze

merken

Historisches Tanzen
angeboten von: Walter Gallus

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Walter Gallus
Über Walter Gallus:
Ich habe mit historischen Tanzen 2008 begonnen und im Jahr 2011 mit Freunden einen Verein für unser gemeinsames Hobby gegründet.
Wir bieten in Köln ein regelmäßiges Training an wo uns jeder willkommen ist, zusätzlich richten wir Bälle und Workshops aus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:00 - 15:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung
max. 40 Plätze

merken

"Schildmaid - Das Lied der Skaldin"
angeboten von: Judith und Christian Vogt

Eine göttliche Stimme aus der tiefgrünen See.
Ein blaues Segel in einem Traum.
Und der Aufbruch zu einer Reise, von der es kein Zurück mehr gibt ...
Seit sieben Jahren baut die Einzelgängerin Eyvor ein Drachenboot in einem Fjord. Als sich immer mehr Außenseiterinnen um sie scharen, wird sie unerwartet zur Kapitänin eines Schiffes, das eigentlich niemals in See stechen sollte.
Die Letzte, die sich ihr anschließt, ist Herdis, das Krähenkind: Verfolgt von Berserkern zwingt sie die Gruppe zum Aufbruch. Es beginnt ein tödliches Wettrennen vom skandinavischen Festland bis ins Land der Eisriesen hinein.
Eine feminstische Fabel - ein historischer Abenteuerroman - ein Buddy Movie mit 20 Frauen auf einem Schiff
Die Vögte lesen in szenischer Dialoglesung aus ihrem neuen historischen Fantasyroman.

Über Judith und Christian Vogt:
Judith Vogt (geb. 1981) und Christian Vogt (geb. 1979) leben in Aachen und teilen die Leidenschaft für die drei großen F: Fantastik, Fechten, Feminismus. Während Judith sich auf das Schreiben spezialisiert hat, versucht Christian als Physiker, ungelösten Mysterien auf den Grund zu gehen.
Die Vögte schreiben seit 10 Jahren zusammen, ihr erster gemeinsamer Roman „Die zerbrochene Puppe“ erhielt 2013 den Deutschen Phantastik Preis. Auch ihre Beiträge zu Rollenspielen wurden mit Preisen ausgezeichnet: „Scherbenland“ erhielt 2018 den Deutschen Rollenspielpreis, der Rollenspiel-Roman „Phönix und Affe“ im gleichen Jahr den Jury-Award der RPC. Ganz frisch erschienen ist Christians neues Rollenspiel "Guerilla Journalists".
Judith podcastet mit Lena Richter als „Genderswapped Podcast“ zu Fantasy, Science-Fiction und Rollenspiel und gibt mit ihr und Heike Knopp-Sullivan das Kurzgeschichtenmagazin „Queer*Welten“ heraus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:00 - 15:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung
max. 40 Plätze

merken

Aktuelles Programm
angeboten von: Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein liest aus seinem aktuellen Programm.

Wolfgang Hohlbein
Über Wolfgang Hohlbein:
Wolfgang Hohlbein, 1953 in Weimar geboren, ist mit einer Gesamtauflage von über 44 Millionen Büchern der auflagenstärkste deutsche Autor der Gegenwart. Der Durchbruch gelang ihm 1983 mit dem preisgekrönten Jugendbuch MÄRCHENMOND. 1993 stand DAS DRUIDENTOR ein Jahr lang auf den Bestsellerlisten, gefolgt von Titeln wie ANUBIS (2005), THOR (2010) und DAS MÖRDERHOTEL (2017). Verfilmungen und Bühnen-Adaptionen runden sein Werk ab. So wird sein Bestseller DER GREIF 2023 bei Amazon Prime Video Weltpremiere feiern.
Wolfgang Hohlbeins Lebensmittelpunkt ist seine Familie. Er lebt mit seiner Frau und Co-Autorin Heike, seinen Kindern und zahlreichen Hunden und Katzen am Niederrhein.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:00 - 15:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Weltendiebe
angeboten von: Ju Honisch

Aus einer fernen Zukunft springt ein Weltendieb ins Hier und Jetzt. In seiner brutalen Welt sind Wissen und Technologie verloren gegangen. Beides möchte er in unserer Zeit stehlen. Dazu sucht er kenntnisreiche Menschen, die er verschleppen will.
Anne ahnt nicht, dass im Keller ihrer Arbeitsstelle der Zugang aus einer anderen Dimension liegt. Annes Großmutter jedoch hat 1952 selbst Schreckliches in diesem Haus erlebt. Sie erinnert sich, doch sie schweigt – bis Annes jüngere Schwester spurlos verschwindet.
Dimensionsbrüche zu nutzen ist ein Frevel, und so folgt ein mörderischer Vollstrecker dem ersten Eindringling in unsere Welt. Er muss die Integrität der Sphären bewahren, koste es,
was es wolle – und seien es die Leben der Menschen in dieser, unserer Welt.
Anne ist entschlossen, ihre Schwester wiederzufinden, auch wenn sie nicht weiß, wo. Sie weiß nur: in eine fremde Welt zu springen darauf steht in jeder Welt der Tod.
1952 – Jetzt – Irgendwann im Irgendwo

Ju Honisch
Über Ju Honisch:
Ju Honisch schrieb schon mit zwölf Jahren ihr erstes Buch, sehr zum Leidwesen ihrer Eltern, waren die doch der Meinung, sie solle ihre Zeit besser mit sinnvolleren Tätigkeiten verbringen. Jahrzehnte später sind sinnvollere Tätigkeiten immer noch nicht ihre Stärke. Sie hat in Deutschland und Irland gelebt und wohnt derzeit in Hessen mit zu vielen Büchern und zu vielen Musikinstrumenten, aber nur einem Mann. Sie hat einen MA in Literaturwissenschaft und Geschichte, was ihre Liebe zu Geschichten mit historischem Hintergrund erklärt.
Für ihren ersten Roman "Das Obsidianherz" erhielt sie 2009 den Deutschen Phantastik Preis. Das letzte Buch der gleichen Reihe wurde mit dem SERAPH ausgezeichnet, dem Preis für Phantastische Literatur, der von der Phantastischen Akademie auf der Leipziger Buchmesse 2014 verliehen wurde.
Sie schreibt sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:30 - 14:50
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Phönixklingen

Waffenkampftraining: Schwert und Schild
angeboten von: Phönixklingen

"Du kannst, was du darstellen kannst".

Das ist der Leitsatz für alles was du im LARP darstellen möchtest.

Um einen überzeugenden Eindruck zu machen, solltest du dich also schon einmal mit deiner Waffe vertraut gemacht haben.
Eine sehr beliebte Kombination im LARP ist das Kämpfen mit Schwert und Schild. Vor allem für Einsteiger bietet das Schild einen guten Schutz damit man sich etwas ruhiger auf das Kampfgeschehen einlassen kann.

Du kannst in diesem kleinen Workshop mehrere Schilde ausprobieren und sie in kurzen Einzel- und Partnerformen austesten.

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
14:30 - 15:00
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:00 - 15:20
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

阴手棍 Yin Shou Gun - Shaolin Kampfstab - Training
angeboten von: Michael Karatzas

Die Shaolin sind ein 1500 Jahre alter buddhistischer Mönchsorden. Die Bezeichnung des Ordens stammt von seinem Ursprungsort "Shaolinsi", was grob übersetzt so viel bedeutet wie "Waldtempel am Fuße des Berges". Die Lehre der Shaolin beinhaltet neben der buddhistischen Philosophie und traditionellen Medizin auch die Kampfkunst, zur Selbstverteidigung und körperlichen Stärkung.
Neben den traditionellen Faustkampftechniken werden die Mönche auch im Umgang mit zahlreichen Waffen geschult. Eine davon ist der Kampfstab.
In unserem Workshop werden wir einige Grundlagen des Umgangs mit dem Stab vermitteln und deren praktische Umsetzung im Nahkampf.
Der Unterricht ist ungefährlich und eignet sich für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung nötig.

Michael Karatzas
Über Michael Karatzas:
Zur Person:
Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und befinde mich zurzeit im Endstadium meines Masterstudiums zum Pflegepädagogen (Lehrer für Pflegefachkräfte). Grundständig bin ich examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
Zum Rollenspiel:
Seit ich 16 bin, spiele ich Rollenspiele und Tabletop und besuche ebenso lange die FeenCon. Zwischendurch habe ich auf der Con immer wieder mal Rollenspielrunden angeboten, mich aber in den letzten fünf Jahren etwas zurückgezogen und mehr als Besucher teilgenommen. Christian Jacobi ist auf mich aufmerksam geworden und hat angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, auch Kampfkunst im Rahmen eines Workshops zu vermitteln. Im Kontext von LARP-Kampf und um auch anderen Menschen die Shaolinkultur näher zu bringen, halte ich das für eine Win-Win-Situation.
Zum Kampfsport:
Ich werde seit 2014 als Shaolinschüler ausgebildet. Ich trainiere in Köln unter Mönch und Großmeister Shi Yan Po traditionelles Shaolin Kung Fu, Sanda (chinesisches Kickboxen), Taichi und Qigong. Nebenbei übe ich Taekwondo bei Meister Aslan in Wesseling. Mein Trainig umfasst insgesamt üblicherweise 8 -12 Stunden wöchentlich. Ich habe zweimal in China den Muttertempel der Shaolin in Dengfeng für eine Grundausbildung besucht und einige Wochen im Shaolinkloster Shuiyusi in Henean gelebt und gelernt.

Alterseinstufung: ab 12 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:00 - 15:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:00 - 15:30
(0,5 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

abgesagt!

Lesung
max. 40 Plätze

merken

Das Geheimnis von Antakana
angeboten von: Ute Raasch

Als sie die fremde Welt erforschen, sind alle Expeditionsteilnehmer hellauf begeistert. Dieser Planet ist wirklich bestens geeignet zur Gründung einer menschlichen Kolonie. Einer allerdings ist verwirrt: Colonel Kavan Summer. Alles hier kommt ihm vom ersten Moment an merkwürdig vertraut vor. Zudem stellen sich bei ihm Kenntnisse ein, über die er eigentlich gar nicht verfügen kann. Und dann taucht plötzlich die Antakanerin Aditi auf, mit der Kavan etwas zu verbinden scheint. Wie schon in ihrem ersten Roman 'Die Rückkehr der Vako' lässt die Autorin den Science-Fiction-Freund auch hier tief in die Geheimnisse fremder Planten eintauchen und bereitet ihm ein unvergessliches Abenteuer.

Ute Raasch
Über Ute Raasch:
Die Liebe zu Büchern wurde Ute Raasch wohl schon in die Wiege gelegt, denn bereits in jungen Jahren las sie jedes Buch, das ihr in die Finger kam. Mit Vorliebe tauchte sie ab in die Geschichten über fremde Welten und außerirdische Lebensformen. Vor ca. 10 Jahren begann sie, ihre eigenen Geschichten niederzuschreiben. All ihre bisher veröffentlichten Romane bringt Ute mit zur Con. Reist zu fremden mystischen Welten und begleitet Utes Protagonisten bei ihren Abenteuern.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:00 - 16:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung

merken

Die Phileasson-Saga
angeboten von: Robert Corvus

Die legendären Kapitäne Asleif Phileasson und Beorn der Blender sind zur größten Wettfahrt angetreten, die Aventurien je gesehen hat. Den Kontinent müssen sie dabei umrunden und sich heroischen Prüfungen stellen. Der Sieger darf sich mit dem Ehrentitel »König der Meere« schmücken.
Dies ist ihr zehntes Abenteuer: Die Drachenführer bereisen eine entrückte Elfenwelt, wo Phileasson die Geheimnisse der Artefaktschmiede ergründet, während die Wilden unter Beorns Führung immer weitere Städte erstürmen. Doch nur gemeinsam können die beiden Kapitäne den uralten Schlangenkönig herausfordern, der den Kessel des Lebens geraubt hat.
Robert Corvus stellt die bestsellerträchtige Romanadaption der legendären Kampagne aus der Frühzeit von »Das schwarze Auge« vor - mit Fokus auf dem zehnten Band, »Nebelinseln«.

Robert Corvus
Über Robert Corvus:
Robert Corvus, Jahrgang 1972, wohnt in Köln und ist Stammgast der FeenCon. Er ist Teamautor bei Perry Rhodan, schreibt gemeinsam mit Bernhard Hennen Die Phileasson-Saga, veröffentlicht seine Solowerke bei Piper und ist von Twitch über YouTube, Twitter und Facebook bis zu Instagram auf den Social Media aktiv, um Interessierte an seiner Schriftstellerei teilhaben zu lassen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:00 - 16:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Piratengesindel
angeboten von: Florian Clever

Ans Messer geliefert. Der junge Kaufmann Casim muss seine Heimat mit Blut an den Händen verlassen. Da kommt der Handelsauftrag seines Onkels gerade recht. Casim sticht in See, doch aus redlichen Geschäften wird bald ein falsches Spiel. Gefangen in einem Strudel aus Intrigen und Gefahren, bleibt ihm nur eine Zukunft als Gesetzloser. Unter schwarzer Flagge verfolgt Casim ein neues Ziel: Rache!
Piratenfantasy


Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein- Westfalen.

Florian Clever
Über Florian Clever:
Der Autor Florian Clever stammt aus Kleve. Er studierte Ökonomie, lehrte Windsurfen, fuhr als Maat in der Charterschifffahrt, trug die Post aus und wurde Werbetexter, ehe er sich ganz dem Romanschreiben zuwandte. Anfang der Achtzigerjahre infizierte er sich mit dem Fantasy-Virus. Drei Jahrzehnte lang war er in Fantasy-Rollenspielgruppen aktiv. Wenn er nicht gerade an seinem nächsten Buch feilt, kocht er gerne, macht Nordic Walking oder versucht sich an Gitarre, Klavier und Gesang.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:30 - 16:00
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:30 - 16:00
(0,5 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 8 Plätze

merken

Phönixklingen

Formationstraining
angeboten von: Phönixklingen

Vor allem bei größeren LARP Veranstaltungen wie dem Drachenfest mit etwa 6000 Teilnehmern kommt es immer wieder zu größeren Schlachten, bei denen in Formationen gekämpft wird.

In diesem Workshop werden zuerst gemeinsam ein paar Formationen erklärt und zum Schluss treten zwei Formationen gegeneinander an.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
15:30 - 16:00
(0,5 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung

merken

Iasanara - Der Gardegeneral des Elbenkönigs
angeboten von: Alexandra van Gestel - Koopmans

In der Prophezeiung der Weltenerbauer steht geschrieben:
Dämonen bringen den Krieg,
Drachen das Feuer und
Elben, Orks und Tauren werden in Knechtschaft leben.
»Unsere Schöpfungen werden stark sein«, versprach die Weltenerbauerin. »Zusammen verändern sie ihr Schicksal.«
Die Fügung der Völker auf Iasanara ist unabwendbar:
Unheilbringende Ereignisse wurden vom Schicksalsweber vorhergesagt und der Pakt, geschlossen zwischen dem arglistigen Herrscher der Drachen und dem gnadenlosen Regenten der Dämonen, löst schließlich nach Hunderten Wintern die Prophezeiung aus.
Zur selben Zeit fordern Ellariana, Magierin von Senasir, und Dawius, Gardegeneral des Elbenkönigs, eine Blutrache nach einer unverzeihbaren Gräueltat ein und beschwören dadurch unwissentlich einen Weltenkrieg herauf. Die feindlich gesinnten Völker auf Iasanara stehen kurz davor, zu den Waffen zu greifen, doch nur gemeinsam können sie die vorbestimmte Knechtung verhindern ...

Alexandra van Gestel - Koopmans
Über Alexandra van Gestel - Koopmans:
Alexandra v. G. Koopmans lebt mit ihrem Mann sowie ihren zwei Katzen (Mayo & Naise) in einem beschaulichen Dorf am Niederrhein.
Als gebürtige Österreicherin mit niederländischen Wurzeln fand sie unverhofft in dem Online-Fantasy-Spiel »World of Warcraft« ihre große Liebe.
Und wie der Zufall es so will, ist er im wahren Leben Niederländer. Fantasy ist schon lange ein fester Bestandteil ihrer Gedanken und hilft ihr, dem stressigen Alltag zu entfliehen. Bereits seit ihrer Jugend träumt Alexandra davon, durch Worte ihre Fantasywelt zu malen und anderen Lesern zugängig zu machen.
Seit Juni 2017 taucht sie intensiv in ihre eigene Welt ein, die nunmehr fünf Bücher umfasst. Sie erlebt an der Seite von Ellariana und Dawius spannende, lustige, aber auch traurige Momente auf Iasanara.
AUF DASS DU DIE ZEIT UM DICH HERUM VERGESSEN HAST UND DIE NIEDERGESCHRIEBENEN WORTE ZU BILDERN IN DEINEM KOPF WURDEN.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 17:00
(1 h)

Ort: Arena (Außen)

Turnier
max. 10 Plätze

merken

!Zombie Terror!
angeboten von: David + Nicholas Verhoeven

Sie sind mehrfach ungeimpft, ansteckend, und garantiert Leerdenker.
Außerdem haben Sie üblen Mundgeruch.
Die Zombies sind da und greifen nach einer neuen Weltordnung.
Sie fressen alles und jeden: Deine Freundin, Katzenbabys, und wenn Du zu langsam bist auch Dich.
Zögere nicht zu lange! Greif Dir einen NERF Blaster und kämpfe!
Oder noch besser: Finde ein Gegenmittel und mach aus diesen Sozialschmarotzern wieder ordentliche Steuerzahler!

David + Nicholas Verhoeven
Über David + Nicholas Verhoeven:
David und Nico sind Veteranen der FeenCon.
Als sie sagten, sie würden nicht kommen, wenn man keine Zombies jagen kann, wurden sie kurzerhand als Veranstalter einer Zombiejagd ins Programm eingetragen


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 16:20
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

阴手棍 Yin Shou Gun - Shaolin Kampfstab - Training
angeboten von: Michael Karatzas

Die Shaolin sind ein 1500 Jahre alter buddhistischer Mönchsorden. Die Bezeichnung des Ordens stammt von seinem Ursprungsort "Shaolinsi", was grob übersetzt so viel bedeutet wie "Waldtempel am Fuße des Berges". Die Lehre der Shaolin beinhaltet neben der buddhistischen Philosophie und traditionellen Medizin auch die Kampfkunst, zur Selbstverteidigung und körperlichen Stärkung.
Neben den traditionellen Faustkampftechniken werden die Mönche auch im Umgang mit zahlreichen Waffen geschult. Eine davon ist der Kampfstab.
In unserem Workshop werden wir einige Grundlagen des Umgangs mit dem Stab vermitteln und deren praktische Umsetzung im Nahkampf.
Der Unterricht ist ungefährlich und eignet sich für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren. Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausrüstung nötig.

Michael Karatzas
Über Michael Karatzas:
Zur Person:
Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und befinde mich zurzeit im Endstadium meines Masterstudiums zum Pflegepädagogen (Lehrer für Pflegefachkräfte). Grundständig bin ich examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
Zum Rollenspiel:
Seit ich 16 bin, spiele ich Rollenspiele und Tabletop und besuche ebenso lange die FeenCon. Zwischendurch habe ich auf der Con immer wieder mal Rollenspielrunden angeboten, mich aber in den letzten fünf Jahren etwas zurückgezogen und mehr als Besucher teilgenommen. Christian Jacobi ist auf mich aufmerksam geworden und hat angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, auch Kampfkunst im Rahmen eines Workshops zu vermitteln. Im Kontext von LARP-Kampf und um auch anderen Menschen die Shaolinkultur näher zu bringen, halte ich das für eine Win-Win-Situation.
Zum Kampfsport:
Ich werde seit 2014 als Shaolinschüler ausgebildet. Ich trainiere in Köln unter Mönch und Großmeister Shi Yan Po traditionelles Shaolin Kung Fu, Sanda (chinesisches Kickboxen), Taichi und Qigong. Nebenbei übe ich Taekwondo bei Meister Aslan in Wesseling. Mein Trainig umfasst insgesamt üblicherweise 8 -12 Stunden wöchentlich. Ich habe zweimal in China den Muttertempel der Shaolin in Dengfeng für eine Grundausbildung besucht und einige Wochen im Shaolinkloster Shuiyusi in Henean gelebt und gelernt.

Alterseinstufung: ab 12 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 16:30
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 16:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop
max. 20 Plätze

merken

Historisches Tanzen
angeboten von: Walter Gallus

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Walter Gallus
Über Walter Gallus:
Ich habe mit historischen Tanzen 2008 begonnen und im Jahr 2011 mit Freunden einen Verein für unser gemeinsames Hobby gegründet.
Wir bieten in Köln ein regelmäßiges Training an wo uns jeder willkommen ist, zusätzlich richten wir Bälle und Workshops aus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 18:30
(2,5 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

abgesagt!

Workshop
max. 8 Plätze

merken

Phönixklingen

Kreiere deinen eigenen LARP-Dolch
angeboten von: Phönixklingen

Erstelle deinen eigenen, IT-tauglichen Dolch. Um für die nötige Sicherheit zu sorgen besteht er aus einem Glasfaserkern der mit Schaumstoff ummantelt wird. Die Form kannst du komplett selbst bestimmen, den Griff mit Leder oder Stoff gestalten. Eine Latexbeschichtung ist aus Zeitgründen (mehrere Schichten die jeweils trocknen müssen) nicht möglich. Wenn das gewünscht ist und du genug Zeit mitbringst kannst du uns aber gerne vor Ort ansprechen.

Wir nehmen hierfür einen kleinen Unkostenbeitrag von 20 Euro um die Materialkosten zu decken.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 17:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung
max. 15 Plätze

merken

Die Weltenwanderer der 6 Parallelwelten
angeboten von: Dirk Richter

Es gibt viele Parallelwelten zur Erde, oder Terra. Eine besondere Gruppe sind die Terra-Welten, die auf grundlegende Entscheidungen zulaufen. Deshalb wurden für alle Welten Vertreterinnen und Vertreten geboren: Die Weltenwanderer.
Der Weg zu den großen Entscheidungen ist lang und gefahrvoll. Sie müssen aber zuerst eines: überleben bis es zur Entscheidung kommt.
Ein Buch aus dem Zyklus ist erschienen und bis zur Con können noch zwei weitere dazukommen.
Es wird spannend ... mit Sicherheit.

Dirk Richter
Über Dirk Richter:
Die 60 habe ich jetzt überschritten und bin seit etwa 15 Jahren wieder am Worte weben, um euch in meine Welten zu holen.
Diese Welten sind mitreißend, manchmal herzzerreißend, häufig nervenzerreißend.
Taucht ein, lasst euch fallen und kommt entspannt und nachdenklich wieder an die Oberfläche der Realität.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 17:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung

merken

Kampf der Blutelfen
angeboten von: Asmo Tear

Eine Reise in das geheimnisvolle Reich der Blutelfen. Voller Gefühl, Intrigen, Magie und der Macht der Liebe
Ein Land – gefühllos und böse …
Eine Schuld – die die Seele zerfrisst …
Ein Prinz – der kein König werden will …
Eine Liebe – die nach einer Nacht enden soll …
Ein König – der alles zu zerstören droht …
.

Asmo Tear
Über Asmo Tear:
Asmodina "Asmo" Tear ist das Pseudonym einer jungen Autorin. Geboren 1985 in Helmstedt (Niedersachsen), wandte sie sich schon im Alter von 9 Jahren dem Lesen von Erwachsenen-Literatur zu, was mit 15 Jahren zu ihrer ersten Begegnung mit Anne Rice führte. Seit dieser Zeit waren Vampire ihre favorisierten Charaktere. Nach einer Ausbildung im Verwaltungsdienst und dem Erlernen von drei asiatischen Sprachen, entschied sie sich endgültig für das Schreiben und verfasst sowohl Gedichte als auch Kurzgeschichten und Romane.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:00 - 17:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Von Elfen, Orakeln und Luftschiffen – Die Chroniken von Beskadur
angeboten von: James A. Sullivan

Gemeinsam mit Bernhard Hennen schrieb James A. Sullivan einen der erfolgreichsten deutschen Fantasy-Romane: »Die Elfen«. Mit dem High-Fantasy-Zweiteiler »Die Chroniken von Beskadur« ist er nun in sein Heimatgenre zurückgekehrt.
Sullivans elfischer Protagonist, Ardoas, trägt die Seele und die Erinnerungen der legendären Magierin Naromee in sich – und damit eine schwere Bestimmung: Nur er soll in der Lage sein, seinem Volk die vor langer Zeit gestohlene Seelenmagie zurückzubringen. Helfen soll ihm ein mysteriöses Orakel, das jedoch spurlos verschwunden scheint – und mächtige Feinde sind ihm auf den Fersen. Zahlreiche Gefahren lauern auf dem Weg zum Felsentempel von Beskadur, wo sich Ardoasʼ Schicksal entscheidet.
James A. Sullivan wird aus Band 1 der Zweiteilers lesen: »Das Erbe der Elfenmagierin«
Tags zum Roman:
Elfen – Reise – Orakel als Personen – Progressive Phantastik – Polyamorie – Enemies to Lovers – Oh nein, es gibt nur ein Bett! – Enemies to Friends – Reinkarnation – Found Family – Wahlverwandtschaft – Hurt/Comfort – Multiple Rivalitäten – Die Familie hat Erwartungen – Aber wir gehen unseren eigenen Weg – Bibliothekswesen – Flugboote – Diversity als Default – Unsere Unterschiedlichkeit ist unsere Stärke – Wholesome Epic Fantasy

James A. Sullivan
Über James A. Sullivan:
James A. Sullivan wurde 1974 in West Point (Highlands, New York) geboren und wuchs in Deutschland auf. Er studierte Anglistik, Germanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität zu Köln. Mitten in seiner Prüfungsphase fragte ihn Bernhard Hennen, ob er mit ihm einen Roman schreiben wolle. Sullivan sagte zu und begann mit Hennen die Arbeit an dem Fantasy-Epos »Die Elfen«. Die Prüfung litt keineswegs unter der Arbeit am Roman, und das Buch schaffte es 2004 ebenso auf die Bestsellerliste wie 2013 sein Roman »Nuramon«. Danach folgten mehrere Science-Fiction-Romane, zuletzt: »Die Stadt der Symbionten«. Nun ist er mit dem Zweiteiler »Die Chroniken von Beskadur« (»Das Erbe der Elfenmagierin« & »Das Orakel in der Fremde«) in die Fantasy zurückgekehrt.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
16:45 - 17:00
(0,25 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Fakir-Show
angeboten von: Halef der Fakir

Er trotzt allem. Ob ein Bett aus Nägeln und Scherben oder das Feuer auf der blanken Haut. Halef der Fakir zieht euch in den Bann und entführt euch in 1001 Nacht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:00 - 17:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:00 - 17:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:00 - 18:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

abgesagt!

Lesung
max. 50 Plätze

merken

Hund&Katz
angeboten von: Anja Bagus

Anja Bagus liest eine Kurzgeschichte aus der Ætherwelt. Die Kommissare Hund&Katz vom Amt für Ætherangelegenheiten sind für die Sonderschichten und die skurrilen Fälle zuständig. Es wird witzig! Achtung: Bei Tierhaarallergien wird keine Gewähr übernommen. (Scherz, natürlich kommt während der Lesung weder ein echtes Tier noch ein fiktives Tier zu schaden, ergo werden auch keine Haare irgendwo sein. Außer die, die die Autorin an den Klamotten mitbringt.)

Anja Bagus
Über Anja Bagus:
Anja Bagus schreibt seit 2012 vor allem in ihrer eigenen Welt. Die Ætherwelt ist unserer nicht unähnlich, bis sie sich im Jahr 1910 zu einer Steampunk-Realität verändert.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:00 - 18:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung
max. 15 Plätze

merken

Earthdawn - Die zweite Garde
angeboten von: Carolina Möbis

Carolina Möbis liest aus ihrem neuen Roman "Die zweite Garde", der in der Welt des bekannten Rollenspiels "Earthdawn" spielt.
Die fünf jungen Adepten um die Troubadourin Rhiannon Keylar sind die letzte Hoffnung ihres Kaers: Ein Fehler in der magischen Matrix der Schutzräume hält die Menschen innerhalb der mächtigen Mauern gefangen. Nur Rhiannons kleiner Gruppe gelingt es, den magischen Bann zu durchbrechen, und so machen sie sich auf, ein verschollenes Theranisches Artefakt von legendärer Macht zu bergen, das ihren Familien Freiheit schenken soll.
Doch schnell stellt sich heraus, dass das Leben außerhalb des Kaers so gar nicht den Vorstellungen entspricht, die sich die Freunde von der Welt draußen gemacht haben. Schon bald müssen sie sich mit Wegelagerern und Orksöldnern herumschlagen, doch das ist nicht das Schlimmste: Tief in den schier endlosen Wäldern Barsaives lauert ein uraltes Übel auf neue Opfer.

Carolina Möbis
Über Carolina Möbis:
Carolina Möbis wurde 1979 im heutigen Wirtschaftsministerium geboren. Einen Großteil ihres Jugendlebens verbrachte sie nahe einem Ort, der für lange Zeit für eine Atomraketenbasis gehalten wurde. Während ihres Studiums beschäftigte sie sich mit DSA, Shadowrun, Legend of the Five Rings und anderen subversiven Rollenspielen. Trotz allem schaffte sie es, ihr Studium erfolgreich abzuschließen. Der nächste Fehler ihres Lebens vertrieb sie in den Westen, wo sie als Besitzerin eines Gartens, einer Flasche Rotwein und einem schwarzen Hund ein
Leben als Schmuckeremit führt.
Da diese alte Branche heutzutage nicht besonders gut entlohnt wird, machte sie ihr Hobby zum Beruf und schreibt begeistert Science-Fiction und Fantasy


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:00 - 17:30
(0,5 h)

Ort: Container

Lesung

merken

Iasanara - Der Gardegeneral des Elbenkönigs
angeboten von: Alexandra van Gestel - Koopmans

In der Prophezeiung der Weltenerbauer steht geschrieben:
Dämonen bringen den Krieg,
Drachen das Feuer und
Elben, Orks und Tauren werden in Knechtschaft leben.
»Unsere Schöpfungen werden stark sein«, versprach die Weltenerbauerin. »Zusammen verändern sie ihr Schicksal.«
Die Fügung der Völker auf Iasanara ist unabwendbar:
Unheilbringende Ereignisse wurden vom Schicksalsweber vorhergesagt und der Pakt, geschlossen zwischen dem arglistigen Herrscher der Drachen und dem gnadenlosen Regenten der Dämonen, löst schließlich nach Hunderten Wintern die Prophezeiung aus.
Zur selben Zeit fordern Ellariana, Magierin von Senasir, und Dawius, Gardegeneral des Elbenkönigs, eine Blutrache nach einer unverzeihbaren Gräueltat ein und beschwören dadurch unwissentlich einen Weltenkrieg herauf. Die feindlich gesinnten Völker auf Iasanara stehen kurz davor, zu den Waffen zu greifen, doch nur gemeinsam können sie die vorbestimmte Knechtung verhindern ...

Alexandra van Gestel - Koopmans
Über Alexandra van Gestel - Koopmans:
Alexandra v. G. Koopmans lebt mit ihrem Mann sowie ihren zwei Katzen (Mayo & Naise) in einem beschaulichen Dorf am Niederrhein.
Als gebürtige Österreicherin mit niederländischen Wurzeln fand sie unverhofft in dem Online-Fantasy-Spiel »World of Warcraft« ihre große Liebe.
Und wie der Zufall es so will, ist er im wahren Leben Niederländer. Fantasy ist schon lange ein fester Bestandteil ihrer Gedanken und hilft ihr, dem stressigen Alltag zu entfliehen. Bereits seit ihrer Jugend träumt Alexandra davon, durch Worte ihre Fantasywelt zu malen und anderen Lesern zugängig zu machen.
Seit Juni 2017 taucht sie intensiv in ihre eigene Welt ein, die nunmehr fünf Bücher umfasst. Sie erlebt an der Seite von Ellariana und Dawius spannende, lustige, aber auch traurige Momente auf Iasanara.
AUF DASS DU DIE ZEIT UM DICH HERUM VERGESSEN HAST UND DIE NIEDERGESCHRIEBENEN WORTE ZU BILDERN IN DEINEM KOPF WURDEN.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:00 - 18:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung
max. 42 Plätze

merken

Lesung aus dem Buch "Das Herz von Arkamoor" Band I
angeboten von: Britt Glaser

„Das Herz von Arkamoor“ ist ein Fantasy-Roman für Kinder ab ca. 10 Jahre.
Fabian wohnt mit seinen Eltern am Waldrand in der Nähe eines kleinen Dorfes. Lange vor unserer Zeitrechnung, als es noch Drachen und Einhörner gab.
Als er im Wald auf einen Drachen trifft, beginnt für ihn ein Abenteuer, das ihn ins ferne Drachenland führt. Auf seiner Reise dorthin durchlebt er Gefahren, die ihn zu einem verantwortungsbewussten jungen Mann heranwachsen lassen.
Er erkennt, dass Liebe, Vergebung, Mut und Selbstvertrauen und vor allem Freundschaft Güter sind, ohne die man im Leben nicht weiterkommt.
Zwei Jungen, ein Mädchen und ein Drache ziehen aus, um das Drachenland zu retten und ganz nebenbei findet Fabian seine große Liebe.

Britt Glaser
Über Britt Glaser:
Meistens ist es Mord, sagt man Britt Glaser nach, doch sie trägt neben dem Hang zum Kriminellen und aus dem Leben gegriffenen auch die Liebe zum Fantastischen in sich. In Form von Kurzgeschichten, Gedichten und Romanen wurden diese seit 2009 veröffentlicht.
2011 erreichte sie mit der Geschichte „Der erste Urlaubstag“ den 2ten Platz des Literaturpreises „Dorstener Lesezeichen“.
Das Gedicht „Wahres Leben“, wurde vom „Literarischen Arbeitskreis Dorsten“ zum Gedicht des Monats Oktober 2012 gekürt.
Die Geschichten „Nachtschatten“ und „Die alte Frau“ erreichten im November und Dezember 2013 jeweils den 2. Platz beim Corona Magazine.
2017 und 2021 wurde sie für die Vestische Literatur-Eule der neuen literarischen Gesellschaft Recklinghausen nominiert.
Neben Kurzgeschichten und Gedichten verschiedener Genres, die in Anthologien abgedruckt wurden, erschien im Oktober 2014 Band 1 ihres Kinder- und Jugendbuchs „Das Herz von Arkamoor - Auf der Suche nach dem verlorenen Stein“ und 2019 Band 2 „Das Herz von Arkamoor - Gesang der Ketanuren“.
Seit 2015 leitet sie zudem mit großer Freude Schreibwerkstätten für Kinder im Bereich Kreatives Schreiben.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:30 - 17:50
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Phönixklingen

Waffenkampftraining: Schwertkampf
angeboten von: Phönixklingen

"Du kannst, was du darstellen kannst".
Das ist der Leitsatz für alles was du im LARP darstellen möchtest.
Um einen überzeugenden Eindruck zu machen, solltest du dich also schon einmal mit deiner Waffe vertraut gemacht haben.

Eine typische Waffe des Mittelalters ist das Bastardschwert oder auch Anderthalbhänder.

Dieses recht wuchtige Schwert wurde in dieser Zeit oft genutzt. Eine Hand umgreift dabei den Griff, die zweite Hand unterstützt am Knauf oder packt in die Klinge, welche im unteren Bereich stumpf ist.
In verschiedenen kurzen Einzel- und Partnerformen kannst du die Handhabung dieser Waffe austesten.

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:30 - 18:00
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
17:30 - 18:00
(0,5 h)

Ort: Container

Vortrag
max. 40 Plätze

merken

Phoenixk

LARP? Was ist das?
angeboten von: Phoenixk

Du möchtest in die Rolle einer Zauberin, eines Ritters oder eines Händlers in einer fantastischen Welt schlüpfen? Nicht nur in Gedanken oder in einem Computerspiel in die Handlung eintauchen, sondern mit Haut und Haaren und so real, wie es eben geht? Dann ist Live Action Role Playing (LARP) das Richtige für dich.
Beim Live-Rollenspiel stellen die Teilnehmer ihre Spielfigur physisch selbst dar. Die Teilnehmenden können im Rahmen einer Rolle, die sie sich im Vorfeld selbst ausgedacht haben, frei improvisieren und die Welt bespielen, die ihnen Veranstalter von entsprechenden Events vorbereitet haben. Es handelt sich somit um eine Mischung aus Pen & Paper-Rollenspiel und Improvisationstheater.
In unserem kurzen Vortrag möchten wir euch einen Einblick in dieses vielseitige Hobby bieten, oft aufkommende Fragen beantworten und euch einen Leitfaden an die Hand geben, mit dem ihr euch in der Welt des Rollenspiels besser zurechtfinden könnt.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
18:00 - 19:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung

merken

7 Leben 13 Tode
angeboten von: Heike Schrapper

Heike Schrapper liest aus ihrer im Verlag Edition Roter Drache erschienenen Storysammlung, die es in diesem Jahr auf die Shortlist zum "Vincent Preis" geschafft hat.
Zwischen Realität und Albtraum, Vernunft und Wahnsinn, Leben und Tod, wo die Grenzen verschwimmen - und in beide Richtungen offen sind - herrscht das Zwielicht. Die Geschichten in diesem Buch führen mitten hinein und das Grauen lauert überall. Wer Unheimliches, Grusel und Horror, gerne mit einem Schuss tiefschwarzem Humor, zu schätzen weiß, ist hier genau richtig!

Über Heike Schrapper:
Heike Schrapper aus Hemer im Sauerland schreibt unheimliche, gruselige und Horror-Geschichten, die bisher in ungefähr zwanzig Anthologien verschiedener Verlage sowie in einer ersten eigenen Storysammlung, "7 Leben 13 Tode", im Verlag Edition Roter Drache veröffentlicht wurden. Zwischen Realität und Albtraum, Vernunft und Wahnsinn, Leben und Tod, wo die Grenzen verschwimmen - und in beide Richtungen offen sind - herrscht das Zwielicht. Die Geschichten von Heike Schrapper führen mitten hinein. Zu Martin, der bereit ist, für wahre Freundschaft jedes Opfer zu bringen, und seinen speziellen Freunden, die bereit sind, jedes Opfer anzunehmen. Zu Hilde, die ihr Leben dem Kampf gegen die Wichtelplage gewidmet hat. Zu Martha, die daran zerbricht, dass ihr sehnlichster Wunsch erfüllt wurde. Zu Stephan und Mike, deren Pornodreh mit einer untoten Hauptdarstellerin katastrophal aus dem Ruder läuft. Das Grauen lauert überall: in der verlassenen Villa nebenan, auf einem Turm in ewiger Dunkelheit, am Badesee oder im eigenen Kopf. Und oft ist es uns näher, als wir denken.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
18:00 - 19:00
(1 h)

Ort: Container

Vortrag
max. 40 Plätze

merken

Neues aus der Rollenspiel-Redaktion – Pegasus Spiele im Gespräch mit Midgard-Urgestein Carsten Grebe
angeboten von: Pegasus Redaktion

Wenn ihr euch schon immer mal gefragt habt, was Redakteur*innen den ganzen Tag so machen, dann seid ihr bei unserer Talkrunde genau richtig: Wir erzählen von unseren Aufgabenbereichen, von einigen Neuigkeiten, die aktuell auf unseren Schreibtischen liegen und von der großen Aufgabe, eine neue Welt für Midgard 6 zu entwerfen. Exklusive Einblicke in das neue Material dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Pegasus Redaktion
Über Pegasus Redaktion:
Die Pegasus Spiele Verlags- und Medienvertriebsgesellschaft mbH, so der vollständige Titel des Unternehmens, ist mit seinen Geschäftsführern und Inhabern Karsten Esser und Andreas Finkernagel seit 1993 aktiv. Längst hat sich das hessische Unternehmen nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag erfolgreicher Gesellschaftsspiele etabliert – was sich insbesondere in der nicht abreißenden Folge einflussreicher Nominierungen und Auszeichnungen widerspiegelt, zuletzt in der Auszeichnung von MicroMacro: Crime City zum Spiel des Jahres 2021 und Dragomino zum Kinderspiel des Jahres 2021.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
18:00 - 19:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Lesung aus den Neuerscheinungen 2020 bis 2022
angeboten von: Verlag Torsten Low

Phantastik vom Feinsten. Torsten Low liest mit seinen Autoren aus den neuesten Werken.

Verlag Torsten Low
Über Verlag Torsten Low:
Der Verlag Torsten Low wurde von dem Ehepaar Low im Jahr 2005 als Verlag mit dem Schwerpunkt Phantastik gegründet. Ursprünglich als reiner Selbstverlag gedacht, wandelte sich der Verlag in den letzten Jahren.
Während der Fantasy-Zyklus »Dunkel über Daingistan« noch als Kleinstauflage in Handarbeit konzipiert war, geht der Verlag seit der Veröffentlichung der Anthologie »Lichtbringer« neue Wege.
»Fair verlegen« ist dabei das Motto von Torsten Low, der mit Anthologien und Romanen einen Mix aus unveröffentlichten Jungautoren und bereits veröffentlichten Autoren sucht.
Dabei ist es ihm wichtig, dass er sich selbst treu bleibt.
»Ich verlege nur das, wovon ich selber überzeugt bin, es auch an den Leser zu bringen. Wir sind auf unzähligen Veranstaltungen, ich lese dabei auch für meine Autoren und schlüpfe beispielsweise für den Kannibalenhorror von Cecille Ravencraft (»Im Zentrum der Spirale«) in die blutbeschmierte Schürze. So etwas kann ich nur, wenn ich wirklich voll dahinterstehe.«

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
18:10 - 18:30
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Phönixklingen

Waffenkampftraining: Schwert und Schild
angeboten von: Phönixklingen

"Du kannst, was du darstellen kannst".

Das ist der Leitsatz für alles was du im LARP darstellen möchtest.

Um einen überzeugenden Eindruck zu machen, solltest du dich also schon einmal mit deiner Waffe vertraut gemacht haben.
Eine sehr beliebte Kombination im LARP ist das Kämpfen mit Schwert und Schild. Vor allem für Einsteiger bietet das Schild einen guten Schutz damit man sich etwas ruhiger auf das Kampfgeschehen einlassen kann.

Du kannst in diesem kleinen Workshop mehrere Schilde ausprobieren und sie in kurzen Einzel- und Partnerformen austesten.

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
19:00 - 19:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Phönixklingen

Abendliches Ritual
angeboten von: Phönixklingen

Die Phönixklingen sind ein fanatischer Trupp des Ordens, der sich vor allem darauf spezialisiert hat dem Wesen des Phönixes durch den Kampf zu folgen.

Der Tagesablauf ist gekennzeichnet durch viele Kämpfe, aber auch durch Rituale um das Innere Feuer zu stärken und sich an das gemeinsame Ziel zu erinnern.

Morgens, direkt nach dem Aufstehen, und abends vor dem zu Bett gehen findet immer ein gemeinsames Ritual statt, bei dem gerne zugesehen werden kann.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
19:00 - 20:00
(1 h)

Ort: Container

Vorführung/Show
max. 30 Plätze

merken

Der Kopfkinocast *live*
angeboten von: Der Kopfkinocast (Grashoff & Mauruschat)

Der Kopfkinocast kommt nach Bonn!
Der Journalist Fabian Mauruschat und der Comedian David Grashoff quatschen in ihrem Kopfkinocast über alles was mit dem Thema Pen&Paper-Rollenspiele zu tun hat und tun das jetzt auch live bei der FeenCon und zeichnen die Folge natürlich auch für die Nachwelt auf.
Am 25.06. um 19 bis 20 Uhr geht es um die Verbindung zwischen Rollenspielen und Videogames.
Fabian - als Autor von „Eine kleine Geschichte der Videogames – von Tetris bis Cyberpunk 2077“ – bringt die geballte Kompetenz mit, während David einfach von früher erzählt. Also alles wie immer.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
19:00 - 20:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Seelen aus der Anderswelt
angeboten von: Francis Bergen

Melina sitzt seit Kindertagen im Rollstuhl. Sie lebt ein, für ihre Verhältnisse, recht normales Studentenleben in Minnesota, bis der Angriff eines Vampirs sie aus der Bahn wirft. Nicht nur, dass es ungeahnte Mächte im Verborgenen gibt – die Anderswelt –, sie ist Teil dieser versteckten Gesellschaft und in ihr schlummert … etwas.
Zusammen mit ihrem alten Kater Jules und neuen Freunden macht sie sich auf die Suche nach Antworten und entdeckt viel mehr, als sie erwartet hatte.
------------------------
Die Fortsetzung meines Romans "Die zweite Seele" ist auf dem besten Weg - ich lese sowohl aus dem fertigen Buch als auch aus dem unveröffentlichten Manuskript.

Francis Bergen
Über Francis Bergen:
Francis Bergen, 1984er Mathematiker und Autor aus Oberhausen, bezieht seine kreative Energie aus seiner unstillbaren Neugier. Seit seiner Jugend schreibt er Kurzgeschichten und Gedichte aus einem breiten Genrespektrum, wendete sich allerdings erst 2014 längeren Werken zu. Sein erster Fantasyroman „Der steinige Weg Freiheit“ ist im August 2017 erschienen, sein zweites Buch „Die zweite Seele“ hat er im März 2020 veröffentlicht. Seine Kurzgeschichten kann man hier und in der einen oder anderen Anthologie lesen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
19:30 - 20:00
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

abgesagt!

Vorführung/Show

merken

Ernito Project

Live Musik
angeboten von: Ernito Project

Ernito sind Nicole, Tommy, Kevin und Eric und spielen Rock und Pop von den 50er bis heute.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
20:00 - 20:20
(0,33 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Freakshow
angeboten von: Halef der Fakir

Eine Show voller Überraschungen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
20:00 - 21:00
(1 h)

Ort: Container

Workshop
max. 30 Plätze

merken

Was man aus B-Movies fürs Rollenspiel lernen kann
angeboten von: System Matters Podcast

B-Movies sind nicht nur sehr unterhaltsam, sie bieten auch einen unerschöpflichen Quell an Ideen fürs Rollenspiel.
Daniel und Frank von System Matters wollen euch einige exemplarische Beispiele zeigen, Filmtipps geben und von euch erfahren was eure Geheimtipps sind.

System Matters Podcast
Über System Matters Podcast:
Mit gut 13 Jahren ist der "System Matters" Podcast einer der ältesten deutschsprachigen Rollenspiel Podcasts und inzwischen auch ein Rollenspiel Verlag.
In der Reihe "Spielfilm" hat der Podcast bereits über 10 rollenspieltaugliche Filme besprochen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
20:20 - 20:40
(0,33 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

abgesagt!

Vorführung/Show

merken

Ernito Project

Live Musik
angeboten von: Ernito Project

Ernito sind Nicole, Tommy, Kevin und Eric und spielen Rock und Pop von den 50er bis heute.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
20:40 - 21:20
(0,66 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Teile ihres Kabarettprogramm: Flucht nach vorn
angeboten von: Patricia Lürmann

Was macht Kabarett auf einer Rollenspiel Con? Patricia kommt aus einer Zeit, die als die düsteren 80er und 90er überliefert sind. Da war Nerd sein noch nicht cool. Um zu überleben begann sie die Rolle ihres Lebens zu spielen. Die Kabarettistin aus der Mitte der Gesellschaft. Heute bekennt sie sich zu ihrer Crowd, den Nerds und Rollenspielern. Darum spielt sie für euch Teile aus ihrem Programm:
Flucht nach vorn
„When nothing goes right, go left.“
Die Welt ist kompliziert und es gibt überhaupt nur drei Dinge, die immer ohne Umschweife die Wahrheit sagen. Kinder, Besoffene und Leggings. Da Patricia Lürmann kein Kind bleiben konnte, sich permanent betrinken ihr irgendwie ungesund erschien und ihre Leggings ihr überhaupt nichts Nettes zu sagen hatten, trat sie die Flucht nach vorn an und schrieb ihr erstes Soloprogramm.
„Flucht nach vorn“ ist das Kabarett-Programm von einer mutigen Künstlerin für ein mutiges Publikum. Für Menschen, die bereit sind, der Realität ins Auge zu sehen, zu lächeln und zu sagen:
„Oh, Scheiße … kenne ich. Das mache ich auch so.“
Nebenbei lernen Sie auch noch was. Patricia Lürmann ist ausgewiesene Expertin für nutzloses, aber unterhaltsames Wissen. Es klären sich folgende Fragen: Warum kann die Deutsche Bahn nicht auf der dunklen Seite der Macht stehen? Wo hört Ernährung auf und fängt Missionierung an? Und was haben Rastplatztoiletten und Vulkankrater gemeinsam?

Patricia  Lürmann
Über Patricia Lürmann:
Patricia Lürmann
Berufsschelm


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
21:20 - 22:00
(0,66 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

David Grashoff // Alte Schule // Stand-up Comedy
angeboten von: David Grashoff

„Früher war nicht alles besser, dafür aber ganz anders“, behauptet Comedian David Grashoff in seinem aktuellen Stand-up-Programm „Alte Schule“, in dem er von seinem Alltag als Nerd und Vater berichtet. Gnadenlos ehrlich und erfrischend authentisch erzählt er von den Tücken des Alterns und von den vielen Herausforderungen des Lebens, an denen er bereits gescheitert ist.

David Grashoff
Über David Grashoff:
Obwohl er inzwischen langsam grau wird, weigert sich David Grashoff immer noch standhaft dagegen erwachsen zu werden. Auf der Bühne erzählt er von seinem Leben als Vater und Nerd und den vielen Herausforderungen des Lebens, an denen er bereits gescheitert ist.
Er könnte das auf charmante Weise machen, tut er aber nicht.
Sein Humor ist so subtil wie ein mit Stacheldraht umwickelter Baseballschläger und er brennt mit der Sprachgewandtheit eines Flammenwerfers Bilder in die Gehirne der Zuschauer, die sie ein Leben lang verfolgen werden.
Kurzfassung:
David Grashoff ist Stand-up-Comedian.
Er spricht die Dinge einfach so aus, wie sie sind.
Auch wenn es manchmal weh tut.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
22:00 - 22:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

abgesagt!

Vorführung/Show

merken

Ernito Project

Live Musik
angeboten von: Ernito Project

Ernito sind Nicole, Tommy, Kevin und Eric und spielen Rock und Pop von den 50er bis heute.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
22:00 - 23:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung
max. 30 Plätze

merken

Wolfgang
angeboten von: Tom Daut

Tom Daut stellt seine Geschichte "Wolfgang" aus der Pulpheftreihe THE BASEMENT TALES (Verlag: The Dandy Is Dead) vor.
Bei seiner blutrünstigen Jagd auf die jungen Mädchen der Stadt versucht ein Serienkiller, der Polizei immer einen Schritt voraus zu sein. Je näher sich Bestie und Häscher jedoch kommen, desto tiefer werden beide in einen märchenhaften Albtraum gerissen.
Ein verstörendes Hörbuch-live-Event ab 18 Jahren.

Tom Daut
Über Tom Daut:
Ins Leben gerufen wurde das Pseudonym Tom Daut im Sommer 2011 in der kleinen Stadt Hemer. Aus der Zeit davor gibt es wenig zu berichten. Nur, dass Tom Fantastik schon seit seiner Kindheit liebte. Die folgenden Jahre nutzte er soziale Netzwerke und das Veranstalten sog. Hörbuch-live-Lesungen auf Cons, Kleinkunstbühnen und Kneipen, um die deutsche Fantastikszene auf ihn aufmerksam zu machen. Und dies hat so gut funktioniert, dass er mittlerweile nicht nur mehrere seiner Manuskripte und Kurzgeschichten veröffentlicht hat, sondern sich darüber hinaus auch der ein oder andere Sprech- und Schreibauftrag in sein Arbeitszimmer verirrt hat.

Alterseinstufung: ab 18 Jahren (analog TV-Programm ab 23:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
22:30 - 23:00
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Feuer- und Lichtshow Saphira Feuertanz und Björn der Gaukler
angeboten von: Saphira Feuertanz und Björn der Gaukler

Lasst Euch von uns in eine magische Welt aus Licht und Feuer entführen. Seht magische Bilder in der Luft, tanzende Flammen und begleitet Björn den Gaukler auf seiner fröhlichen Reise und seinen Begegnungen mit Saphira Feuertanz.

Saphira Feuertanz und Björn der Gaukler
Über Saphira Feuertanz und Björn der Gaukler:
Wir, das sind Saphira Feuertanz und Björn der Gaukler stellen uns hier gerne kurz vor. Beide haben wir einige Jahre Erfahrung mit Feuer- und LED-Shows und treten als Duo, Solo oder in Gruppen auf. Saphira tanzt gerne mit dem Feuer, zaubert bunte Bilder in die Dunkelheit und entführt euch in eine mystische magische Welt. Björn ist dabei der fröhliche Gaukler, der Groß und Klein mit seiner Heiterkeit zum Schmunzeln bringt.
Erreichbar sind wir unter saphira-feuertanz(at)gmx.de und www.gaukeln.de.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Samstag
23:00 - 0:30
(1,5 h)

Ort: Container

Lesung
max. 20 Plätze

merken

Offene (Nacht-) Lesebühne Ü18
angeboten von: Christian Jacobi

Du hast eine Geschichte geschrieben, die so skurril, anstößig, brutal oder sonst irgendwie 'speziell' ist, dass Du dich nicht traust, das vor einem öffentlichen Publikum zu präsentieren?
Hier hast Du eine Bühne mit Publikum, das genau auf Dich gewartet hat!
Die Inhalte dürfen die Grenzen der Legalität natürlich nicht überschreiten.
Ein Altersnachweis zur Teilnahme ist erforderlich.
Je nach Anzahl der gemeldeten Teilnehmer muss die Lesezeit begrenzt werden.
Anmeldungen zum Lesen bitte an aussen [at] feencon [Punkt] de

Christian Jacobi
Über Christian Jacobi:
Ich bin seit ca. 30 Jahren Gast der FeenCon.
Seit ein paar Jahren bringe ich mich als Helfer und/oder Akteur ein.
Manch einer kennt mich evtl. von meinen Kontaktjonglage Workshops.
Wer mich noch nicht kennt, wird mich hier kennenlernen.

Alterseinstufung: ab 18 Jahren (analog TV-Programm ab 23:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
10:00 - 18:00
(8 h)

Ort: ohne

Vorführung/Show

merken

Walk Act Tinker Snowwind
angeboten von: Tinker Snowwind

Wer möchte kann sich an mich ran knuddeln, von/mit mir Fotos machen, mich ausführen (spazieren gehen) oder mir einfach Geschichten erzählen die ich nicht weitersage, versprochen ... weil kann doch nicht sprechen.

Tinker Snowwind
Über Tinker Snowwind:
Ich höre auf den Namen Tinker Snowwind (nicht immer), bin 3 Jahre alt, lebe in Hagen und bin Furry-Pony. Bin sehr flauschig, lieb, handzahm, ab und zu etwas tollpatschig und liebe Möhren.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
10:00 - 10:45
(0,75 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

Vorführung/Show

merken

Phönixklingen

Morgendliches Ritual
angeboten von: Phönixklingen

Die Phönixklingen sind ein fanatischer Trupp des Ordens, der sich vor allem darauf spezialisiert hat dem Wesen des Phönixes durch den Kampf zu folgen.

Der Tagesablauf ist gekennzeichnet durch viele Kämpfe, aber auch durch Rituale um das Innere Feuer zu stärken und sich an das gemeinsame Ziel zu erinnern.

Morgens, direkt nach dem Aufstehen, und abends vor dem zu Bett gehen findet immer ein gemeinsames Ritual statt, bei dem gerne zugesehen werden kann.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
10:00 - 16:00
(6 h)

Ort: Tabletop Area

Turnier
max. 32 Plätze

merken

Freebooter's Fate Turnier 2022

Freebooter's Fate Turnier 2022
angeboten von: Freebooter's Fate Turnier 2022

Ahoi ihr Landratten!
Unser offizielles Turnier 2022 besucht die FeenCon! Es wird Platz für 32 Spieler geben und zwei Tage lang gezockt werden. Anmeldungen und weitere Details über die Dauer und Anzahl der Spiele folgen noch auf T3.
Wir freuen uns!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
10:00 - 18:00
(8 h)

Ort: Tennisplatz 1 (Außen)

Workshop

merken

Jugger Bonn Rhein Sieg e. V.

Jugger
angeboten von: Jugger Bonn Rhein Sieg e. V.

Regelmäßige kleinere Turniere und Testrunden rund um den Jugger Sport.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
10:00 - 11:00
(1 h)

Ort: Container

Vortrag
max. 30 Plätze

merken

Zooguterletzt - der kryptozoologische Literaturtalk
angeboten von: Markus Heitkamp & Marco Körner

Der kryptozoologische Literaturtalk mit Marco "Sahnebär" Körner und Markus "Grummel" Heitkamp. Mit wechselnden Gästen aus der weiten Welt der Literatur und darüber hinaus.

Markus Heitkamp & Marco Körner
Über Markus Heitkamp & Marco Körner:
Zooguterletzt - Der kryptozoologische Literaturtalk wurde von Marco Körner und Markus Heitkamp in 2021 ins Leben gerufen. Seitdem streamen wir einmal im Monat mit unterschiedlichen Gästen aus der Literatur und sprechen über Kryptiden, unseren Gast und alles mögliche.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 11:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 11:30
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 11:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop
max. 20 Plätze

merken

Historisches Tanzen
angeboten von: Walter Gallus

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Walter Gallus
Über Walter Gallus:
Ich habe mit historischen Tanzen 2008 begonnen und im Jahr 2011 mit Freunden einen Verein für unser gemeinsames Hobby gegründet.
Wir bieten in Köln ein regelmäßiges Training an wo uns jeder willkommen ist, zusätzlich richten wir Bälle und Workshops aus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 12:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung
max. 30 Plätze

merken

Weltenkreis - Finnurs Suche
angeboten von: Ulf Fildebrandt

Erinnerungen sind Magie.
Als Finnur im Palast Sayid Deochs erwacht, hat er keine Vergangenheit. Nur das Gefühl zu fliegen, scheint ihm vertraut. Noch ehe er das Rätsel lösen kann, wird sein Vater, der Meister der Dynastie Deoch, angegriffen, und Finnur muss fliehen. Die gefährliche Suche nach dem Grund für seine Existenz führt ihn auf verschiedene Welten des Weltenkreises, zu neuen Erkenntnissen über seine Herkunft und zu neuen Gefährten. Immer auf der Flucht vor Lete Russom, dem Meister der einstmals untergegangenen Dynastie Aëdin, der seinen Sieg über Sayid Deoch nutzt, um noch mächtiger zu werden. Im Laufe der vergangenen Jahre hat Lete Russom Erinnerungen vieler Leben gesammelt, denn er fühlt sich berufen, den Weltenkreis vor dem langen Vergessen zu schützen. Er kann diese Erinnerungen an sich bringen, mit ihnen zaubern, sie verändern und benutzen. Aber was bleibt am Ende von der Wahrheit, wenn man sich nicht auf sein Gedächtnis verlassen kann?

Ulf Fildebrandt
Über Ulf Fildebrandt:
Ulf Fildebrandt, 1972 in Stadthagen geboren, lebt in der Nähe von Heidelberg und verdient sein Geld als Software-Architekt. Neben Kurzgeschichten in der EXODUS, der c't oder auch Perry Rhodan STELLARIS hat er die Fantasy-Reihe Weltenkreis angefangen. Die ersten zwei Romane sind im Lysandra Books Verlag erschienen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 18:00
(7 h)

Ort: Töpferei Dietz (Außen)

Workshop

merken

Becher und Teller selbst gestalten
angeboten von: Töpferei Dietz

Becher und Teller selbst gestalten. Diese werden dann in unserer Töpferei gebrannt und können dort abgeholt werden.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 12:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung

merken

Sternenbrücke
angeboten von: Robert Corvus

Robert Corvus stellt seinen Science-Fiction-Roman STERNENBRÜCKE vor.
Bei der Detonation einer Sternenbrücke geht ein Raumschiff im Hyperraum verloren – mit Yul Debarras Frau an Bord. Seitdem zweifelt Yul am Sinn seines Lebens. Seinen Beruf, sein Vermögen, seine Tochter: Er verliert alles, nur sein Hund Pilgrim bleibt an seiner Seite.
Doch dann erhält er ein einmaliges Angebot: Als Bordarzt heuert er auf einem Raumschiff der Starsilver Corporation an, das die zerstörte Sternenbrücke reparieren soll. Yul nimmt den weiten Unterlichtflug auf sich, da er hofft, so etwas über das Verschwinden seiner Frau herauszufinden. Doch nach eineinhalb Jahrhunderten in einer Kälteschlafeinheit findet er im Zielsystem etwas ganz anderes als den Frieden, den er sich ersehnt …

Robert Corvus
Über Robert Corvus:
Robert Corvus, Jahrgang 1972, wohnt in Köln und ist Stammgast der FeenCon. Er ist Teamautor bei Perry Rhodan, schreibt gemeinsam mit Bernhard Hennen Die Phileasson-Saga, veröffentlicht seine Solowerke bei Piper und ist von Twitch über YouTube, Twitter und Facebook bis zu Instagram auf den Social Media aktiv, um Interessierte an seiner Schriftstellerei teilhaben zu lassen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:00 - 12:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Workshop
max. 40 Plätze

merken

Morning Matters - Verlagstalk
angeboten von: System Matters Verlag

Wir reden über Neuigkeiten aus dem Verlag, alles was war und vieles was noch kommen mag. Und beantworten auch alle eure Fragen...

System Matters Verlag
Über System Matters Verlag:
Der System Matters Verlag hat sich darauf spezialisiert Spiele herauszubringen, die regelarm und damit schnell zugänglich sind, ohne deshalb gleich den Spielspaß hinten über fallen zu lassen. Egal ob man sich mit der Kleinen Reihe oder erzählerischen Spielen einen schönen Abend oder mit Mythos World, Dungeon Crawl Classics oder anderen größeren Systemen in eine epische Kampagne stürzen will - alles ist möglich. Und schon mal mit einem Jenga-Turm ein Rollenspiel gespielt?


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:30 - 11:50
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Phönixklingen

Waffenkampftraining: Schwert und Schild
angeboten von: Phönixklingen

"Du kannst, was du darstellen kannst".

Das ist der Leitsatz für alles was du im LARP darstellen möchtest.

Um einen überzeugenden Eindruck zu machen, solltest du dich also schon einmal mit deiner Waffe vertraut gemacht haben.
Eine sehr beliebte Kombination im LARP ist das Kämpfen mit Schwert und Schild. Vor allem für Einsteiger bietet das Schild einen guten Schutz damit man sich etwas ruhiger auf das Kampfgeschehen einlassen kann.

Du kannst in diesem kleinen Workshop mehrere Schilde ausprobieren und sie in kurzen Einzel- und Partnerformen austesten.

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
11:45 - 12:00
(0,25 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Fakir-Show
angeboten von: Halef der Fakir

Er trotzt allem. Ob ein Bett aus Nägeln und Scherben oder das Feuer auf der blanken Haut. Halef der Fakir zieht euch in den Bann und entführt euch in 1001 Nacht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 13:00
(1 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Vorführung/Show

merken

Shaolin Kung Fu Show
angeboten von: Shi Yan Po

Shaolin (chinesisch 少林) ist der Name eines buddhistischen Mönchsordens in China. Der Begriff Shaolin wird auch für den Ursprungstempel des Ordens verwendet, der am Berg Songshan in der Provinz Henan im Herzen Chinas liegt. Die Lehre der Shaolin basiert auf drei Säulen: Dem Buddhismus, der Heilung und dem Kampf zur Verteidigung. Im Westen ist der Orden besonders für letzteres berühmt, den Kampfkunststil 少林拳 (Shàolínquán, „Faust der Shaolin“), besser bekannt als „Shaolin Kung Fu“. Das Kung Fu der Shaolin ist weltweit durch zahlreiche Filme und Shows bekannt geworden. Namhafte Actionstars wie Jet Li oder Jackie Chan haben dort auch eine Zeitlang trainiert.
In der Show werden Großmeister Shi Yan Po und einige seiner Schüler/innen einen kleinen Einblick in die Kampfkunst und Fähigkeiten der Shaolin geben.

Shi Yan Po
Über Shi Yan Po:
Po Chen wurde im Jahr 1985 in China geboren. Er ist Shaolin-Meister der 34. Generation und erhielt den buddhistischen Namen „Shi Yan Po“. Im Kloster studierte er seit dem 10. Lebensjahr nicht nur Buddhismus und speziell den Meditationsweg des Chan-Buddhismus, sondern auch das von Bodhidharma entwickelte Shaolin Kung Fu, sowie Rou Quan (Taichi) und Qi Gong. Der heutige Abt, Shi Yong Xin, war sein Lehrer. Zu seinen Fachgebieten gehören Säbel, Tang Lang, Faustformen und Partnerformen. Wegen seiner Fähigkeiten wurde er zum Leiter der Showgruppe auserkoren und wurde auf der Welttournee international bekannt.
Im Mai 2013 wurde Shi Yan Po im Muttertempel vom Abt des Shaolin Klosters, seiner Heiligkeit, dem ehrwürdigen Abt Shi Yong Xin, zum Großmeister geweiht und nach Deutschland entsandt, um dort ein Kulturzentrum als Vertretung des Tempels im Ausland zu gründen. Seit 2014 unterrichtet er in Köln die Lehre der Shaolin.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 12:30
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 12:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 12:45
(0,75 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

Workshop
max. 8 Plätze

merken

Phönixklingen

Nähe deine eigene Geldkatze
angeboten von: Phönixklingen

Die Geldkatze war im Mittelalter ein am Gürtel befestigter Beutel, der meist zur Aufbewahrung von Münzgeld verwendet wurde.

Der Beutel wird schlauchartig genäht und an beiden Enden verschlossen. An der Längsseite befindet sich ein länglicher Schlitz. Wird dieser Schlauch über den Gürtel gehängt, so entstehen zwei Säckchen, in denen das Geld aufbewahrt wird.

Die Geldkatze kann anschließend individuell verschönert werden.
Wir nehmen hierfür einen kleinen Unkostenbeitrag von 4 Euro um die Materialkosten zu decken.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 13:00
(1 h)

Ort: Steinkreis (Außen)

Lesung
max. 40 Plätze

merken

Das Herz des Zahnradmädchens
angeboten von: Glauconar Yue

So technisch genial wie sozial inkompetent, schlägt Baxter sich als Ingenieur durch die Zeit der Industrierevolution. Der Fund eines komplexen weiblichen Automaten in der Themse stellt ihn jedoch vor große Herausforderungen. Wer ist diese geheimnisvolle Lady und kann sie als Maschine überhaupt ein Bewusstsein haben? Um hinter die Rätsel ihrer Zahnräder zu kommen, werden beide nicht nur Kämpfe im brennenden Stahl, sondern auch Magie und den Grund ihrer eigenen Seele konfrontieren müssen.

Glauconar Yue
Über Glauconar Yue:
Yue ist schon immer unterwegs gewesen und brachte über die Jahre viele Horrorgeschichten in Lima heraus. 2020 wurde der Steampunk-Roman „Das Herz des Zahnradmädchens“ auf Deutsch publiziert. Yue hat in Bochum promoviert und arbeitet im Bereich Übersetzung.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 13:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung
max. 30 Plätze

merken

Frozen, Ghosted, Dead
angeboten von: Sameena Jehanzeb

Streamjumper. Was könnte lästiger sein als diese anonymen User, die zum Spaß in anderer Leute Simulationen einbrechen? Vielleicht Streamjumper, die mörderische Botschaften hinterlassen? Jackpot!
Es ist das Jahr 2204 und das Verbrechen schläft noch immer nicht. Seit der Ermordung ihrer Mutter – eine Politikerin, die sich oft unbeliebt gemacht hat – befindet sich Niobes Leben in einer immer steileren Abwärtsspirale. Welche Erleichterung, dass sie in ein paar Wochen zu einem fernen Planeten aufbrechen und all das hinter sich lassen kann – sofern ihr Stalker sie nicht vorher in die Finger bekommt. Als sich dessen makabre Botschaften zu häufen beginnen und von der virtuellen in die reale Welt wechseln, tritt Personenschützerin L in Niobes Leben. Ihr neuer Bodyguard ist wortkarg, geheimnisvoll und verflucht sexy. Genau die Art Problem, die Niobe so kurz vor dem Abflug nach Gaia noch gefehlt hat.

Sameena Jehanzeb
Über Sameena Jehanzeb:
Sameena Jehanzeb wurde 1981 in Bonn geboren. Hauptberuflich ist sie als diplomierte und selbstständige Grafikdesignerin, Illustratorin und Scherenschnittkünstlerin tätig. Bei Nacht wird sie zur Geschichtenweberin und verfasst Abenteuer in den Bereichen Fantasy und Science-Fiction. Hin und wieder offenbaren ihre Romanfiguren dabei mörderische Tendenzen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:00 - 13:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung
max. 30 Plätze

merken

Der Hüter – Stadt der See
angeboten von: Jasmin Jülicher

Roatán, 1889
Nachdem sie dem Anschlag auf Theben nur knapp entkommen sind, wollen Alexander und Nic eigentlich nie wieder etwas mit Mordfällen zu tun haben. Doch als mehrere Freibeuter in ihrer neuen Heimat, der Insel Roatàn, einem Giftanschlag zum Opfer fallen, werden sie gebeten, zu helfen, und heften sich an die Fersen des Mörders. Auf eine erste Spur führen sie rätselhafte Briefe, die die Opfer vor ihrem Tod erhalten haben. Und auch Nic hat einen bekommen …

Jasmin Jülicher
Über Jasmin Jülicher:
Jasmin Jülicher wurde 1990 geboren. Die Idee zum ersten eigenen Roman entstand während ihres Masterstudiums der »Biological Sciences« in einem aus Neugier besuchten Krimi-Seminar. Seither arbeitet die Autorin an Romanen und Geschichten, in denen sich Realität und Fantasy miteinander verbinden. Sie veröffentlicht die Steampunk-Krimi-Reihe "Der Hüter" sowie zahlreiche Horror-Kurzgeschichten


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
12:30 - 13:00
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
13:00 - 13:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop
max. 20 Plätze

merken

Historisches Tanzen
angeboten von: Walter Gallus

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Walter Gallus
Über Walter Gallus:
Ich habe mit historischen Tanzen 2008 begonnen und im Jahr 2011 mit Freunden einen Verein für unser gemeinsames Hobby gegründet.
Wir bieten in Köln ein regelmäßiges Training an wo uns jeder willkommen ist, zusätzlich richten wir Bälle und Workshops aus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
13:00 - 14:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung

merken

Das Versprechen der Greife: Lesung & Gespräch
angeboten von: Janika Hoffmann

Mit "Das Versprechen der Greife" entführt Janika Hoffmann in der Welt Aréa. In Lesung und Gespräch stellt sie Sonja vor, die es in die andere Welt verschlägt, obwohl sich kein Weltentor mehr öffnen können sollte. Als Mensch in der Greifenwelt muss sie einen Weg nach Hause finden, während sie von einer blutdurstigen Schattenkreatur gejagt wird.
Leser*innen von Band 1 dürfen sich auf vertraute Figuren freuen, Neulinge auf einen Einstieg in eine magische Welt. Nach der Lesung steht die Autorin für Fragen und Signaturen zur Verfügung.

Janika Hoffmann
Über Janika Hoffmann:
Janika Hoffmann ist hauptberufliche Autorin und Streamerin. Wenn sie nicht gerade schreibt, streamt oder gemeinsam mit einem Kollegen mitten in der Firmengründung steckt, findet man sie in der Natur, bei ihren Haustieren oder einer guten Serie.
In ihren Geschichten entführt sie in ganz unterschiedliche Fantasy-Welten. Ob Drachen, Greife oder Geisterkatzen, eines haben ihre Geschichten gemein: Freundschaft und Zusammenhalt sind immer ein Thema.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
13:00 - 14:00
(1 h)

Ort: Pavillon

Lesung

merken

Der weiße Kristall
angeboten von: Florian Clever

Der Söldner Molovin ist eine lebende Waffe. Zum Winteranfang gerät er in der nördlichen Provinz an übernatürliche Kräfte: Ein kriegerischer Herzog will den ›Weißen Kristall‹ an sich reißen, den mächtigsten magischen Stein aller Zeiten. Molovin muss sich entscheiden – Befehle befolgen oder mit allen Regeln brechen und sich gegen seinen herzoglichen Auftraggeber stellen. Das Schicksal des ganzen Nordens steht auf dem Spiel.
Mittelalter-Fantasy

Florian Clever
Über Florian Clever:
Florian Clever stammt aus Kleve. Er studierte Ökonomie, lehrte Windsurfen, fuhr als Maat in der Charterschifffahrt, trug die Post aus und wurde Werbetexter, ehe er sich ganz dem Romanschreiben zuwandte. Anfang der Achtzigerjahre infizierte er sich mit dem Fantasy-Virus. Drei Jahrzehnte lang war er in Fantasy-Rollenspielgruppen aktiv.
Wenn er nicht gerade an seinem nächsten Buch feilt, kocht er gerne, macht Nordic Walking oder versucht sich an Gitarre, Klavier und Gesang. Mit seiner Familie lebt er in Düsseldorf.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
13:30 - 13:50
(0,34 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 6 Plätze

merken

Phönixklingen

Waffenkampftraining: Schwertkampf
angeboten von: Phönixklingen

"Du kannst, was du darstellen kannst".
Das ist der Leitsatz für alles was du im LARP darstellen möchtest.
Um einen überzeugenden Eindruck zu machen, solltest du dich also schon einmal mit deiner Waffe vertraut gemacht haben.

Eine typische Waffe des Mittelalters ist das Bastardschwert oder auch Anderthalbhänder.

Dieses recht wuchtige Schwert wurde in dieser Zeit oft genutzt. Eine Hand umgreift dabei den Griff, die zweite Hand unterstützt am Knauf oder packt in die Klinge, welche im unteren Bereich stumpf ist.
In verschiedenen kurzen Einzel- und Partnerformen kannst du die Handhabung dieser Waffe austesten.

Alterseinstufung: ab 14 Jahren (analog TV-Programm ab 20:00)


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:00 - 15:00
(1 h)

Ort: Arena (Außen)

Turnier
max. 10 Plätze

merken

!Zombie Terror!
angeboten von: David + Nicholas Verhoeven

Sie sind mehrfach ungeimpft, ansteckend, und garantiert Leerdenker.
Außerdem haben Sie üblen Mundgeruch.
Die Zombies sind da und greifen nach einer neuen Weltordnung.
Sie fressen alles und jeden: Deine Freundin, Katzenbabys, und wenn Du zu langsam bist auch Dich.
Zögere nicht zu lange! Greif Dir einen NERF Blaster und kämpfe!
Oder noch besser: Finde ein Gegenmittel und mach aus diesen Sozialschmarotzern wieder ordentliche Steuerzahler!

David + Nicholas Verhoeven
Über David + Nicholas Verhoeven:
David und Nico sind Veteranen der FeenCon.
Als sie sagten, sie würden nicht kommen, wenn man keine Zombies jagen kann, wurden sie kurzerhand als Veranstalter einer Zombiejagd ins Programm eingetragen


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:00 - 14:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:00 - 14:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:00 - 15:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung

merken

All Lovers Lost
angeboten von: Madeleine Puljic

Wer wirst du sein, wenn dir die Nacht zu Füßen liegt?
Die Hamburger Medizinstudentin Sina ist ebenso geschockt wie fasziniert, als sie herausfindet, wer der Mann wirklich ist, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Denn Lazar ist ein Vampir – und er bietet Sina weitaus mehr als nur Unsterblichkeit in ewiger Nacht.
Doch der Traum von Liebe wird zum Albtraum, als die beiden auf brutale Weise voneinander getrennt werden. Auf sich allein gestellt in einem Leben, das ihren Prinzipien in allem widerspricht, muss Sina entscheiden, wer sie wirklich sein will: eine verfolgte Kreatur, die der Vergangenheit nachtrauert – oder eine Jägerin, die nach völlig neuen Regeln spielt.

Über Madeleine Puljic:
Madeleine Puljic wurde 1986 in Oberösterreich geboren. Sie absolvierte die Kunstschule in Wien und lebt heute in Hamburg. Seit ihrer ersten Veröffentlichung 2009 folgten zahlreiche Fantasy- und Science Fiction-Romane und Kurzgeschichten, außerdem schreibt sie Heftromane für PERRY RHODAN. Ihr Roman "Noras Welten – Durch den Nimbus" wurde 2017 mit dem 1. Deutschen Selfpublishing-Preis ausgezeichnet.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:30 - 15:00
(0,5 h)

Ort: Aktionsfläche (Außen)

Workshop
max. 8 Plätze

merken

Phönixklingen

Formationstraining
angeboten von: Phönixklingen

Vor allem bei größeren LARP Veranstaltungen wie dem Drachenfest mit etwa 6000 Teilnehmern kommt es immer wieder zu größeren Schlachten, bei denen in Formationen gekämpft wird.

In diesem Workshop werden zuerst gemeinsam ein paar Formationen erklärt und zum Schluss treten zwei Formationen gegeneinander an.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:30 - 15:00
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
14:45 - 15:00
(0,25 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Fakir-Show
angeboten von: Halef der Fakir

Er trotzt allem. Ob ein Bett aus Nägeln und Scherben oder das Feuer auf der blanken Haut. Halef der Fakir zieht euch in den Bann und entführt euch in 1001 Nacht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
15:00 - 15:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop
max. 20 Plätze

merken

Historisches Tanzen
angeboten von: Walter Gallus

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Walter Gallus
Über Walter Gallus:
Ich habe mit historischen Tanzen 2008 begonnen und im Jahr 2011 mit Freunden einen Verein für unser gemeinsames Hobby gegründet.
Wir bieten in Köln ein regelmäßiges Training an wo uns jeder willkommen ist, zusätzlich richten wir Bälle und Workshops aus.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
15:00 - 16:00
(1 h)

Ort: Container

Lesung
max. 30 Plätze

merken

M.E.L.B.A.
angeboten von: Markus Heitkamp

Markus liest aus seiner German Kaiju-Novelle "M.E.L.B.A.".

Markus Heitkamp
Über Markus Heitkamp:
Der Autor Markus Heitkamp, von Freunden liebevoll „Grummel“ genannt, ist Jahrgang 1969 und wuchs in Datteln am Rande des Ruhrgebietes auf. Das Lesen von Büchern und das Schreiben und Erfinden von eigenen Geschichten wurde, sehr zum Leidwesen seiner Eltern, bereits im frühen Kindesalter sein stetiger Wegbegleiter. Wenn er nicht in seinem Brotjob als IT-Consultant arbeitet oder schreibt, verbringt er viel Zeit mit seiner Frau und seinen drei Söhnen in einem kleinen Haus inmitten von Nirgendwo in Niedersachsen. Mit seinem schriftstellerischen Schaffen trat er im Jahr 2012 erstmalig an das Licht der Öffentlichkeit. Mittlerweile ist er nicht nur als Autor von Horror-, SciFi- und Fantasy-Kurzgeschichten tätig, sondern auch als Herausgeber und Lektor und zu guter Letzt verfasst er unter einem Pseudonym erotische und homoerotische Erzählungen. 2019 wurde er für seine Kurzgeschichte "Housten hat Probleme" aus den P-Files (erschienen im Talawah Verlag) mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. 2020 erschien sein erstes Buch, "Die Reisen des jungen Haselhorn".


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
15:30 - 16:00
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
16:00 - 17:00
(1 h)

Ort: Arena (Außen)

Turnier
max. 10 Plätze

merken

!Zombie Terror!
angeboten von: David + Nicholas Verhoeven

Sie sind mehrfach ungeimpft, ansteckend, und garantiert Leerdenker.
Außerdem haben Sie üblen Mundgeruch.
Die Zombies sind da und greifen nach einer neuen Weltordnung.
Sie fressen alles und jeden: Deine Freundin, Katzenbabys, und wenn Du zu langsam bist auch Dich.
Zögere nicht zu lange! Greif Dir einen NERF Blaster und kämpfe!
Oder noch besser: Finde ein Gegenmittel und mach aus diesen Sozialschmarotzern wieder ordentliche Steuerzahler!

David + Nicholas Verhoeven
Über David + Nicholas Verhoeven:
David und Nico sind Veteranen der FeenCon.
Als sie sagten, sie würden nicht kommen, wenn man keine Zombies jagen kann, wurden sie kurzerhand als Veranstalter einer Zombiejagd ins Programm eingetragen


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
16:00 - 16:30
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
16:00 - 16:45
(0,75 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Workshop

merken

Historischer Tanz
angeboten von: Natalie Wolff

Viele dieser Gruppentänze sind leicht zu erlernen und machen einfach Spaß. Probiere es doch mal aus!
Dieser Workshop wird stündlich angeboten, findet aber nur statt, wenn sich mindestens 6 Teilnehmer/-innen finden.

Natalie Wolff
Über Natalie Wolff:
2005 habe ich den historischen Tanz über das Hobby LARP (Live Action Role Play) entdeckt und angefangen regelmäßig Workshops und Trainings zu besuchen.
Seit 2011 biete ich eigene Workshops an; seit 2013 organisiere ich eigene Tanzbälle und leite auch in Schulen, auf Hochzeiten, Messen und LARP-Cons an.
Ich möchte Menschen Spaß am Tanz vermitteln.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
16:00 - 16:45
(0,75 h)

Ort: Phoenix Lager (Außen)

Vorführung/Show

merken

Phönixklingen

Abschlussritual
angeboten von: Phönixklingen

Die Phönixklingen sind ein fanatischer Trupp des Ordens, der sich vor allem darauf spezialisiert hat dem Wesen des Phönixes durch den Kampf zu folgen.

Der Tagesablauf ist gekennzeichnet durch viele Kämpfe, aber auch durch Rituale um das Innere Feuer zu stärken und sich an das gemeinsame Ziel zu erinnern.

Morgens, direkt nach dem Aufstehen, und abends vor dem zu Bett gehen findet immer ein gemeinsames Ritual statt, bei dem gerne zugesehen werden kann.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
16:00 - 19:00
(3 h)

Ort: Tabletop Area

Sonstiges

merken

Versteigerung
angeboten von: GFR RV Düsseldorf

Wie traditionell auf der FeenCon üblich, darf zum Abschluss auch die Versteigerung nicht fehlen ...

GFR RV Düsseldorf
Über GFR RV Düsseldorf:
Die Regionalvertretung Düsseldorf der GFR.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
16:45 - 17:00
(0,25 h)

Ort: Marktplatz (Außen)

Vorführung/Show

merken

Halef der Fakir

Fakir-Show
angeboten von: Halef der Fakir

Er trotzt allem. Ob ein Bett aus Nägeln und Scherben oder das Feuer auf der blanken Haut. Halef der Fakir zieht euch in den Bann und entführt euch in 1001 Nacht.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
17:00 - 17:30
(0,5 h)

Ort: Ascheplatz (Außen)

Workshop
max. 10 Plätze

merken

Waffentraining - Schwertkampf sowie Bogenschießen mit LARP-Waffen
angeboten von: Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe

Nicht nur der Umgang mit LARP-Waffen sollte für jeden kämpfenden Charakter im Liverollenspiel geübt werden, weil nur derjenige der seine LARP-Waffe beherrscht damit auch glaubwürdig in seiner Darstellung wird.
LARP ist sehr viel mehr. Denn im Rollenspiel kann man ein ganz anderer Mensch sein und in fremde Kulturen eintauchen.
Schau nicht zu, wie die Schotten leben, kochen, kämpfen ...
Sei ein Schotte!
Alles das kannst Du hier im Workshop erleben. Von Lagerleben in der Jurte, über die Zubereitung des bei den Schotten traditionellen Porridge, bis hin zum Bogenschießen und Waffenkampf
Treffpunkt Steinkreis

Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe
Über Clan Mac Mahoon - A Group of Scots - LARP-Gruppe:
Wir der Clan MacMahoon sind eine LARP Gruppe (Live Action Role Playing Group) die einen schottischen Fantasy Clan darstellen.
Gegründet wurde der Clan 2004 ist ist bis zum heutigen Tage eine der ältesten Gruppen in Deutschland die einen schottischen Clan spielen.


Kalendereintrag: iCal/ICS Google

Sonntag
17:30 - 18:00
(0,5 h)

Ort: Leder mitMacher (Außen)

Workshop
max. 4 Plätze

merken

Leder mitMacher

Lederworkshop
angeboten von: Leder mitMacher

Wir sind die „Leder mitMacher“. Wir arbeiten mit Leder und stellen Waren aus Leder selber her und wollen euch zum „mitMachen“ bewegen!
Bei unserem Workshop könnt ihr euch ein individuelles Armband erstellen und punzieren. (Unkostenbeitrag wird erhoben)
Damit möchten wir euch den Werkstoff näherbringen und zeigen was möglich ist.
Wir freuen uns euch zu sehen!


Kalendereintrag: iCal/ICS Google