Seit nun mehr 30 Jahren veranstaltet die Gilde der Fantasy-Rollenspieler e.V. die allseits beliebte Feencon.

In dieser Zeit sind viele Leute, welche zuerst nur Spieler und/oder Besucher waren, sehr erfolgreich geworden.

Als bestes Beispiel hierzu dient wohl Wolfgang Hohlbein, der laut eigener Aussage bereits bei uns Lesungen machte, als er noch “ein Niemand” war.

Wir bieten Künstlern, Verlagen, Händlern und Spielern auf unserer Veranstaltung viele verschiedene Möglichkeiten sich zu präsentieren.

Neben zuletzt mehreren hundert Spielrunden gibt es wieder Lesungen, Workshops und diverse Turniere. Verlage, Händler, Vereine, Autoren, Zeichner uvm. sind mit ihren Ständen vertreten. Im Außenbereich gibt es wieder den Mittelalterambientebereich zum spielen und entspannen. Übernachten kann man kostenlos ab 22:00 Uhr im unteren Foyer, bitte nur Schlafsack, Isomatte usw. nicht vergessen.

Am Bring&Buy könnt ihr Rollenspielschnäppchen machen, oder selbst Sachen zum Verkauf abgeben. Infos dazu auf der Homepage. Am Samstag gibt es wieder eine große Tombola und am Sonntag zum Ende der Veranstaltung die jährliche Versteigerung.